Stand: 11.01.2022 11:48 Uhr

Corona im Landkreis Rotenburg: Soldaten helfen den Behörden

Soldaten der Bundeswehr helfen bei der Kontaktaufnahme zu gemeldeten Infizierten oder zu Kontaktpersonen von Infizierten. © picture alliance/dpa Foto: Markus Scholz
Sechs Soldaten aus der Kaserne in Seedorf unterstützen die Behörden im Landkreis Rotenburg bei der Kontaktnachverfolgung. (Themenbild)

Zum zweiten Mal in der Corona-Pandemie helfen Bundeswehrsoldaten aus der Kaserne in Seedorf im Landkreis Rotenburg den Behörden dabei, die Kontakte von Corona-Infizierten zu ermitteln. Seit Montag versuchen sechs Soldaten, mögliche Kontaktpersonen Infizierter zu finden und zu benachrichtigen. Landrat Marco Prietz (CDU) freut sich über diese dringend notwendige Hilfe angesichts rasant steigender Infektionszahlen auch im Landkreis Rotenburg.

Weitere Informationen
Ein Mensch in Schutzkleidung hält ein Röhrchen mit Abstrichen für einen PCR-Test. © picture alliance Foto: picture alliance/dpa/Tom Weller

Corona in Niedersachsen: Inzidenz steigt leicht an

Der Wert ist weiterhin der höchste bundesweit. Weitere Informationen zu den Zahlen aus Ihrem Landkreis finden Sie hier. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 11.01.2022 | 13:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Bundeswehr

Mehr Nachrichten aus der Region

Regisseur Gregor Müller (l.) und Dramaturg Friedrich von Mansberg (r.) © NDR Foto: Katrin Schwier

Wie das Theater Lüneburg Menschen mit Behinderung ins Haus bringt

Das Theater Lüneburg hat eine Kooperation mit der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg gestartet, um Menschen mit Behinderung den Theaterbesuch zu ermöglichen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen