Brandschutzmängel in Heim: Stadt Lüneburg drückt aufs Tempo

Stand: 29.10.2021 14:33 Uhr

Ein Seniorenheim in Lüneburg muss wegen Brandschutzmängeln zwei Stockwerke räumen. Dass dies so schnell wie möglich erfolgen soll, sorgt für Streit zwischen Stadt und Betreiber der Einrichtung.

Die Stadt hat am Freitag Vorwürfe zurückgewiesen, sie reagiere zu spontan und überzogen. Im Brandfall bestehe definitiv eine Gefahr für Leib und Leben von schutzbedürftigen Bewohnerinnen und Bewohnern, hieß es. Die Betreiber des Heims sehen das anders: Man habe der Stadt Übergangslösungen wie beispielsweise Brandwachen angeboten, die das Risiko deutlich minimierten. Doch die Stadt habe das abgelehnt.

Mehr als 60 Bewohner betroffen - auch Demenzkranke

Mehr als 60 Bewohner müssen daher jetzt zeitnah ein neues Quartier finden. Unter den Betroffenen sollen mehrere Demenzkranke sein, bei denen ein Umzug dazu führen kann, dass sich ihre Symptome verschlimmern.

Mängel schon vor Monaten festgestellt

Die Mängel beim Brandschutz wurden bereits vor mehreren Monaten festgestellt. Die Heimaufsicht habe in den vergangenen Tagen in der Anlage festgestellt, dass diese nicht behoben wurden, sagte ein Stadtsprecher Demnach könne sich im Fall eines Feuers Rauch über die Lüftungsanlage über zwei Etagen ausbreiten. Bis die Mängel vollständig behoben sind, könne es Monate dauern, hieß es.

Weitere Informationen
Ein Rollator steht im Flur im Gemeinschaftsbereich eines Altenheims. © picture alliance Foto: Monika Skolimowska

Senioren müssen Heim in Lüneburg wegen Mängeln verlassen

In der Einrichtung gibt es laut Stadt erhebliche Probleme beim Brandschutz. Nun müssen neue Unterkünfte gefunden werden. (26.10.2021) mehr

Seniorin liegt im Krankenhaus am Tropf © fotolia Foto: bilderstoeckchen

Corona-Ausbrüche in Seniorenheimen: Acht Landkreise betroffen

Insgesamt sind 160 Bewohnerinnen und Bewohner infiziert. In einem Heim in Winsen (Aller) starben neun Menschen. (26.10.2021) mehr

Archiv
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 29.10.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Gruppe junger Leute bilden einen Kreis © Fotolia.com Foto: william87

Feuerwehrverband Lüchow-Dannenberg erhält NDR Ehrenamtspreis

Ministerpräsident Weil hat den Niedersachsenpreis für Bürgerengagement verliehen. Ein Preis des NDR geht an die Feuerwehr. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen