Ein Wahlplakat für die Landtagswahl der Partei die Linke mit der Aufschrift: "Die Löhne müssen rauf!" steht vor dem niedersächsischen Landtag während der Vorstellung der Landtagswahlkampagne der Linken. © Ole Spata/dpa Foto: Ole Spata

"Mal ehrlich": Linke stellt Wahlkampagne für Landtagswahl vor

Stand: 08.07.2022 20:04 Uhr

Die Linke hat am Freitag vor dem Landtag in Hannover ihre Wahlkampagne vorgestellt - mit teils drastisch formulierten Botschaften. Zentrales Thema des Wahlkampfs: Gerechtigkeit.

Auf einem der Plakate etwa steht der Slogan "Mal ehrlich, beschissener als das Schulklo ist nur das Bildungssystem". Auf einem anderen heißt es: "Mal ehrlich, die scheiß Miete ist zu hoch". Spitzenkandidatin Jessica Kaußen nennt das eine klare, deutliche Sprache, die jeder verstehe. Für das Bildungssystem heißt das zum Beispiel, dass die Linke 7.000 neue Lehrkräfte und die Stärkung der Schulsozialarbeit fordert.

VIDEO: Umfrage: Vorsprung der SPD in Niedersachsen schwindet (06.07.2022) (1 Min)

Linke derzeit in Umfragen unter Fünf-Prozent-Hürde

Zudem fordert die Linke bezahlbaren Wohnraum, eine bessere medizinische Versorgung der Bürgerinnen und Bürger und Maßnahmen gegen die hohen Preise umsetzen. Finanziert werden soll all das, indem die Vermögenssteuer eingeführt wird. Doch ob die Partei überhaupt in den Landtag kommt, ist noch nicht ausgemacht. Im aktuellen Niedersachsen-Trend rangiert die Linke unverändert bei drei Prozent - und damit unter der Fünf-Prozent-Hürde.

Weitere Informationen
Die Grafik zeigt die aktuelle Sonntagsfrage zur Landtagswahl im Oktober im Vergleich zum vorherigen Niedersachsen-Trend im November 2021. © NDR/infratest dimap

NDR Umfrage: SPD trotz Verlusten stärkste Kraft in Niedersachsen

Bei der Sonntagsfrage verliert die SPD Niedersachsen und kommt nun auf 30 Prozent. Die CDU schließt mit 27 Prozent auf. (05.07.2022) mehr

Eine Wahlkarte mit einem Kreuz und dem Wappen von Niedersachsen wird in eine Wahlurne geworfen. © fotolia.com Foto: _AndreL

Niedersachsen: Alles Wichtige zur Landtagswahl am 9. Oktober

Am 9. Oktober 2022 ist Landtagswahl. Alles zu Streitgesprächen, Wahlprogrammen und Entscheidungshilfen finden Sie hier. mehr

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD,r) und der CDU-Fraktionsvorsitzende in Niedersachsen, Bernd Althusmann (l), sprechen im Landtag in Hannover (Niedersachsen) zum Ende einer Gesprächsrunde von SPD und CDU über Sondierungsgespräche vor Journalisten. © dpa - Bildfunk Foto: Holger Hollemann

Rückblick auf die Landtagswahl 2017 in Niedersachsen

Bei der Landtagswahl 2017 wurde die SPD stärkste Kraft - und ging ein Bündnis mit der CDU ein. Alle Infos auf einen Blick. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 08.07.2022 | 16:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Landtag Niedersachsen

Landtagswahl Niedersachsen

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Der niedersächsische Ministerpräsident und Spitzendkandidat der SPD in Niedersachsen, Stephan Weil (SPD), sitzt bei einem Wahlspezial von Hallo Niedersachsen zur Landtagswahl. © NDR

Stephan Weil im NDR Wahlspezial zur Landtagswahl

Der SPD-Spitzenkandidat hat in der Sondersendung von Hallo Niedersachsen Fragen von Zuschauenden beantwortet. mehr