Stand: 10.01.2019 15:23 Uhr

Zählen, messen, wiegen: Zoos machen Inventur

Die Zahl der tierischen Bewohner im Zoo Hannover ist im vergangenen Jahr angewachsen. Das hat die jährliche Inventur ergeben, deren Ergebnisse am Donnerstag vorgestellt werden. Derzeit leben in den Gehegen exakt 2.170 Tiere, das 131 als im Vorjahr. Neu hinzugekommen sind unter anderem eine Giraffendame, zwei Schneeeulen und ein Drillaffe.

Egal ob groß oder klein: Gezählt wird jedes Tier

Von der Ameise bis zum Elefanten

Während der Inventur wurden auch wieder in verschiedenen Kategorien die Rekordhalter bestimmt. Das schwerste Tier ist Elefantenkuh Indra, die 3.200 Kilogramm auf die Waage bringt. Am ältesten ist Schimpanse Max mit 54 Jahren. Größenmäßig stellt Giraffenkuh Niobe mit 4,40 Meter alle in den Schatten. Im Gegensatz dazu ist das kleinste Tier, eine Blattschneider-Ameise, gerade mal drei Millimeter lang.

Videos
00:28

Inventur im Zoo Hannover

Im Zoo Hannover wird wieder gezählt, gemessen und gewogen. 2.170 Tiere leben dort im Moment. Im Vergleich zum Vorjahr sind es 131 Tiere mehr. Video (00:28 min)

Eisbär "Lloyd" wiegt am meisten

Auch der Zoo am Meer in Bremerhaven hat in dieser Woche seine Tiere gezählt, gemessen und gewogen. Der schwerste Bewohner hier ist Eisbär "Lloyd" mit 430 Kilogramm. Das geringste Gewicht brachte ein Steppenlemming auf die Waage - er wiegt lediglich 30 Gramm. Insgesamt zählte der Zoo 893 Individuen, die zu 109 Arten gehören. Die meisten davon leben im Aquarium.

In Osnabrück wird noch gezählt

Im Zoo Osnabrück läuft die Inventur noch auf Hochtouren. In der übernächsten Woche soll dort der aktuelle Bestand bekannt gegeben werden. Im Vorjahr waren es etwa 2.600 Tiere und 300 Arten.

Weitere Informationen

Inventur im Zoo Hannover: Sind denn alle da?

Mit Maßband, Waage und Klemmbrett sind die Pfleger im Zoo Hannover bei der jährlichen Inventur unterwegs gewesen. Bei einigen der rund 2.039 Tiere mussten sie dabei etwas tricksen. (11.01.2018) mehr

Im Zoo Hannover um die Erde reisen

Eine afrikanische Flusslandschaft, indische Tempelanlagen und ein Goldgräberdorf in Alaska: Im Zoo Hannover erleben die Besucher etwa 2.000 Tiere in exotischen Kulissen. (18.11.2017) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 10.01.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:37
Hallo Niedersachsen
02:06
Hallo Niedersachsen
03:02
Hallo Niedersachsen