Stand: 20.09.2021 08:47 Uhr

Weltkindertag: Kinder malen und basteln für ihre Rechte

Ein Hinweisschild des Kinder- und Jugendkrankenhauses Auf der Bult in Hannover steht vor dem Eingang der Klinik. © picture alliance / dpa | Jochen Lübke Foto: Jochen Lübke
Mit der Kunstaktion soll auf Gewalt gegen Kinder aufmerksam gemacht werden. (Themenbild)

Heute ist Weltkindertag. Deshalb wollen junge Patientinnen und Patienten der Kinderklinik Auf der Bult in Hannover auf ihre Rechte aufmerksam machen. Die Jugendlichen leben in einer Therapie-Station. Gerade in der Corona-Pandemie sei es häufig zu häuslicher Gewalt gekommen, der die Kinder hilflos ausgesetzt waren, heißt es von der Klinik. Mit einer Kunstaktion wollen die Patientinnen und Patienten der Kinder- und Jugendpsychiatrie deshalb ein Zeichen setzen, dass Kinder schutzbedürftig sind und sicher leben sollen.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 20.09.2021 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) gibt eine Regierungserklärung im niedersächsischen Landtag ab. © dpa-Bildfunk Foto: Ole Spata

Corona hat Landtag verändert: "Persönliches Gespräch fehlt"

Die Abgeordneten im niedersächsischen Landesparlament vermissen besonders den direkten Austausch untereinander. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen