Stand: 20.02.2020 21:26 Uhr

Unzensiert: Das sind die besten Schülerzeitungen

Niedersachsens beste Schülerzeitungen - gedruckt und digital - stehen fest. Sie wurden am Dienstag in Hannover bekannt gegeben. Den Wettbewerb "Unzensiert" gibt es bereits seit Jahren, veranstaltet wird er von der Jungen Presse Niedersachsen, die gemeinsam mit Journalistinnen und Journalisten aus dem Land über die Gewinner entscheidet. Bei den Gymnasien hat "Der Spargel" vom Erich-Kästner-Gymnasium aus Laatzen (Region Hannover) gewonnen. Auf dem zweiten Platz landete das Blatt "Ellipse" vom Johannes Kepler Gymnasium in Garbsen (Region Hannover). Platz drei belegt das Lothar-Meyer-Gymnasium in Varel (Landkreis Friesland) mit dem "Kaktus".

Das sind die übrigen Gewinner

Realschule

  • "aberhallo.news" (Oberschule 1, Nordenham)
  • "Aber Hallo" (Oberschule 1, Nordenham)
  • "Watch out!" (Lindenschule Buer, Melle)

Berufsbildende Schule

  • "BBS Times" (BBS am Schölerberg, Osnabrück)

Grundschule

  • "Südwester" (Grundschule Süd, Nordenham)
  • "Schülerexpress Online" (Grundschule Nienstädt)
  • "Eulenblatt" (Grundschule Herberhausen, Göttingen)

Förderschule

  • "Der Schulchecker" (Schulen der GPS Wilhelmshaven)
  • "FösBook" (Schule an der Lessingstraße, Wittmund)
  • "Schülerzeitung WBS" (Wolfgang-Borchert-Schule, Winsen/Luhe)

Sieger qualifizieren sich für Bundesentscheid

Schirmherr des Wettbewerbs ist Ministerpräsident Stephan Weil (SPD), der bei der Preisverleihung im Pressehaus der Mediengruppe Madsack dabei war. Alle Sieger qualifizierten sich für den Bundesentscheid der besten Schülerzeitung Deutschlands.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 20.02.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Internistin Mechthild Bach sitzt am Dienstag (18.01.2011) mit ihrem Anwalt Matthias Waldraff zu Verhandlungsbeginn in einem Gerichtssaal im Landgericht in Hannover. © picture-alliance / dpa Foto: Peter Steffen Holger Hollemann

Fragen von Leben und Tod: Der Fall Mechthild Bach

Vor zehn Jahren nahm sich die umstrittene Medizinerin das Leben. NDR Reporterin Antje Schmidt blickt zurück. mehr

Ein Stoff-Eisbär auf einem Schlitten. © NDR

"Fridays for Future": Mit Schlitten für den Klimaschutz

Damit machten Aktivisten in Hannover symbolisch auf die Erderwärmung aufmerksam. Auch in Göttingen wurde protestiert. mehr

Ein Abstrichstäbchen wird in einer ambulanten Corona-Test- Einrichtung gehalten. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Britta Pedersen Foto: Britta Pedersen

Corona: Ausbrüche an mehreren Kliniken in Niedersachsen

Betroffen sind unter anderem Häuser in Nienburg und Bad Münder. Dort wurden Patienten und Mitarbeiter positiv getestet. mehr

Eine Tulpe liegt auf einem Stein mit der Aufshcrift 'Wir Gedenken'. © dpa-Bildfunk Foto:  Philipp Schulze/dpa

Wegen Corona: KZ-Gedenkstätten verzeichnen weniger Besucher

In Bergen-Belsen und Esterwegen haben sich die Zahlen im vergangenen etwa Jahr halbiert. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen