Stand: 24.01.2019 07:45 Uhr

Tarifstreit: Mehr Geld für Flughafen-Kontrolleure

Der Tarifstreit beim Kontroll-Personal an den deutschen Flughäfen ist beendet. Die Gewerkschaft ver.di teilte Donnerstag Früh mit, man habe sich mit den Arbeitgebern geeinigt. Details sollen am Vormittag bekannt gegeben werden. Demnach sollen die Löhne in den kommenden drei Jahren angehoben werden - und zwar um 3,5 bis 9,8 Prozent. Damit drohen keine Warnstreiks mehr. In den vergangenen Wochen hatten ver.di und der Deutsche Beamtenbund mehrere Flughäfen mit Warnstreiks teilweise lahmgelegt. 200.000 Passagiere waren von Flugausfällen betroffen, unter anderem am Flughafen Hannover.

Hände an einem Bildmischer. © NDR Foto: Eric Klitzke

Der Niedersachsen News-Stream

Immer aktuell: Das Video mit den neuesten Nachrichten aus Niedersachsen von Mittwoch, dem 20. Februar 2019.

3,28 bei 190 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weitere Informationen

Flughafen Hannover: Streik trifft 10.000 Passagiere

Ein Warnstreik von Sicherheitsmitarbeitern am Flughafen Hannover hat den Betrieb am Dienstag erheblich beeinträchtigt. Inzwischen läuft laut Betreiber alles wieder normal. (15.01.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 24.01.2019 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:42
Hallo Niedersachsen

Messerangriff in Lingen: Zwei Männer festgenommen

20.02.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
05:27
Hallo Niedersachsen

Elsflether Werft meldet Insolvenz an

20.02.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:53
Hallo Niedersachsen

Auf der Meyer Werft ist Platt die Amtssprache

20.02.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen