Stand: 04.07.2020 13:45 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Sonntagsfahrverbot bis Ende August ausgesetzt

Bild vergrößern
Bis Ende August dürfen Lkw in Niedersachsen auch sonntags fahren.

In Niedersachsen dürfen Lkw auch weiterhin ausnahmsweise sonntags fahren. Damit soll in der Corona-Pandemie die Versorgung der Menschen im Land gewährleistet werden, sagte ein Sprecher des Wirtschaftsministeriums der Deutschen Presse-Agentur. Im März war das Lkw-Fahrverbot erstmals ausgesetzt worden, nun wurde die Ausnahmeregelung bis Ende August verlängert. Das Land hatte zu Beginn der Pandemie verkündet, dass Transporte von haltbaren Lebensmitteln und Hygieneartikeln vom Sonntagsfahrverbot ausgenommen werden. Wegen der zunehmenden Verbreitung des Virus kauften die Menschen mehr haltbare Lebensmittel als gewöhnlich. "Damit die Regale jederzeit das volle Sortiment enthalten, müssen die Lieferketten entsprechend angepasst werden", sagte Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU). Ob die Ausnahmeregelung Ende August abermals verlängert wird, ist noch unklar.

Jederzeit zum Nachhören
09:55
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Hannover

11.08.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:55 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 04.07.2020 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:37
Hallo Niedersachsen
03:00
Hallo Niedersachsen
01:26
Hallo Niedersachsen