Stand: 15.07.2020 17:39 Uhr

Schwarmstedt: Mann stirbt bei Explosion

Einsatzkräfte vor einer Halle mit Recyclingmüll. © HannoverReporter
Auf einem Recyclingshof in Schwarmstedt hat sich am Mittwoch eine tödliche Explosion ereignet.

Bei einer Explosion auf einem Recyclinghof in Schwarmstedt (Heidekreis) ist am Mittwoch ein Mann ums Leben gekommen. Ein weiterer wurde schwer verletzt. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Die Polizei geht derzeit von einem Unglücksfall aus. Die Ursache für die Explosion sei allerdings noch völlig unklar, sagte ein Sprecher.

Ermittler versuchen, Geschehen zu rekonstruieren

Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr sowie das Gewerbeaufsichtsamt seien vor Ort, um das Geschehen zu rekonstruieren. Man müsse jedoch äußerst vorsichtig vorgehen, da man nicht wisse, was explodiert sei.

Erinnerungen an Ritterhude

Die Explosion in Schwarmstedt weckt Erinnerungen das schwere Unglück in einer Abfallverbrennungsanlage in Ritterhude vor sechs Jahren. Dort war bei einer Explosion ein Mitarbeiter ums Leben gekommen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 15.07.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Kultusminister Grant Hendrik Tonne und Behördenleiter NLBK Mirko Temmler stehen vor Kartons vor einem Lkw mit der Aufschrift "Katastrophenschutz Niedersachsen". © Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport Foto: Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport

Fünf Millionen Masken für Niedersachsens Lehrkräfte

Die Masken sind am Dienstag in Celle verladen worden. Sie werden ab Mittwoch an die Städte und Landkreise verteilt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen