Stand: 21.01.2020 19:12 Uhr

SchoolJam: Schüler rocken sich aufs Hurricane

Bei einem Konzert ist die Schulband "Highheel Sneakers" aus Schwerin auf der Bühne zu sehen. © schooljam
2019 hat eine Band aus Schwerin den SchoolJam gewonnen: die Highheel Sneakers.

Der Traum einer jeden Schülerband: entdeckt werden, groß rauskommen, bei berühmten Festivals vor Tausenden, vielleicht Zehntausenden spielen. Für eine Band wird das mindestens teilweise wahr: Beim Hurricane Festival werden die jungen Musikerinnen oder Musiker Teil des Line-ups sein. Eine ordentliche Hürde gilt es dafür aber noch zu nehmen: Wer als Schülerband beim Hurricane spielen will, muss den SchoolJam gewinnen. Am Dienstagabend steigt eines der Regiofinale in Hannover.

Regiofinale in Hannover

Dienstag, 21. Januar 2020, ab 18 Uhr
Béi Chéz Heinz
Liepmannstraße 7b, 30453 Hannover
Eintritt frei

10 Bands, 20 Songs

SchoolJam ist das größte Nachwuchsfestival für junge Bands in Deutschland. Teilnehmen können Bands ab der 5. Klasse - mehr als 1.200 Bewerbungen sind nach Angaben des Veranstalters eingegangen. Rund 100 Musikgruppen haben es in den Wettbewerb geschafft und zeigen in einem von neun Regiofinalen, was sie können. Beim Regiofinale in Hannover werden zehn Nachwuchs- und Schülerbands aus Niedersachsen und Bremen jeweils zwei Titel live spielen.

Diese Bands stehen im Béi Chéz Heinz auf der Bühne:

  • Airless Fire, Bramsche
  • Halftime, Bremen
  • The Blue Lights, Wildeshausen
  • The Coolburners, Braunschweig
  • ORYS, Braunschweig
  • Toni & Lilli, Braunschweig
  • Failed Communication, Cuxhaven
  • Area Nether, Braunschweig
  • Pauline, Braunschweig
  • Tiara, Braunschweig

Die anderen Regiofinale finden zwischen dem 19. und dem 29. Januar in Köln, Bochum, Hamburg, Berlin, Dresden, München, Stuttgart und Frankfurt statt.

Platz eins und zwei kommen weiter

Ziel in den Regiofinalen ist es, unter die besten zwei gewählt zu werden. Denn die qualifizieren sich für das anschließende Online-Voting. Das soll deutschlandweit Ende Februar starten. Die Sieger der Regiofinale kürt die vierköpfige "SchoolJam-Crew", wie Gerald Dellmann von SchoolJam erklärt: "Die Crew besteht aus Mitgliedern der Band Aber Hallo, die vor drei Jahren das Finale gewonnen hat, sowie professionellen Backlinern und Musikern." Mit zwei Bands aus jedem Regiofinale stellen sich insgesamt 18 dem Voting im Internet. Nach dem Voting bleiben noch acht Bands übrig - es bleibt weiter spannend.

Großes Finale - und dann aufs Hurricane

Am 4. April steht die nächste und letzte Runde an: das große Finale. Die acht Bands präsentieren sich im Rahmen der Musikmesse in Frankfurt am Main. Die Jury besteht dort unter anderem aus Mitgliedern bekannter Bands, wie Dellmann ankündigt. Danach also steht die beste Truppe fest, die junge Band, die den SchoolJam 2020 gewinnt. Und für die geht es dann richtig los: Sie erhält ein zweitägiges Live-Coaching, ein Studio-Wochenende im Abbey Road Institute - Achtung: in Frankfurt - sowie den erwähnten Auftritt auf dem Hurricane in Scheeßel und seinem Schwesterfestival Southside in Neuhausen ob Eck (Baden-Württemberg).

SchoolJam

SchoolJam ist ein Non-Profit-Projekt zur Förderung der Musik an Schulen sowie zur Unterstützung junger Nachwuchsbands. Der gemeinnützige Verein wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Quelle: SchoolJam

Weitere Informationen
Steve Aoki auf dem Hurricane Festival 2019 in Scheeßel. © N-JOY / NDR / Benjamin Hüllenkremer Foto: Benjamin Hüllenkremer

Hurricane Festival 2020 (Achtung, Update)

Erlebt Rise Against, Deichkind, Seeed, Martin Garrix, Kings Of Leon, Twenty One Pilots und viele mehr live in Scheeßel: N-JOY präsentiert das Hurricane Festival 2020! mehr

Fans beim Auftritt von The Hives beim Deichbrand Festival 2018. © NDR Foto: Benjamin Hüllenkremer

Festivals: Rock, Pop und Reggae in Niedersachsen

Niedersachsen hat in Sachen Festivals viel zu bieten. Eine Übersicht über Rock-, Pop- und Reggae-Tage von groß und laut bis klein, aber fein - ohne Anspruch auf Vollständigkeit. mehr

Dieses Thema im Programm:

Niedersachsen 18.00 | 21.01.2020 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

An einem geschlossenen Geschäft weist ein Schild auf die Maskenpflicht hin. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt/dpa

Corona: Neue Verordnung tritt Freitag in Kraft

Die Regelungen sehen etwa eine strengere Maskenpflicht sowie Sperrzeiten in Orten mit vielen Neuinfektionen vor mehr

Ein Eisbär frisst aus einem "Kürbiskopf". © TeleNewsNetwork
1 Min

Halloween-Party bei Eisbären und Co. im Zoo Hannover

Am Freitag haben Erdmännchen, Eisbären und Elefanten besonderes Futter bekommen: Es gab Halloween-Kürbisse. 1 Min

Auf einem Diplay eines Polizeiwagen steht Unfall, Blaulichter leuchten.

Rinteln: Auto gerät nach Kollision mit Baum in Brand

Die drei Insassen des Pkw konnten sich aus dem Fahrzeug selbst befreien. Der 18-jährige Fahrer kam ins Krankenhaus. mehr

Wappen der Polizei Niedersachsen © Picture Alliance/dpa Foto: Wolfgang Langenstrassen

Wangenküsschen beim Friseur: Polizei schließt Geschäfte

Bei mehreren Bars und Friseuren fehlte es an Hygienekonzepten. Auch die Abstandsregel wurde teils ignoriert. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen