Stand: 14.05.2021 08:19 Uhr

Sarstedt: Fenster mit Israel-Flagge eingeworfen

Eine Polizeistreife fährt in der Nacht zu einem Einsatz. © picture alliance/dpa/Patrick Seeger Foto: Patrick Seeger
Die Polizei schließt einen politisch motivierten Hintergrund nicht aus. (Themenbild)

In Sarstedt (Landkreis Hildesheim) haben unbekannte Täter am Donnerstagabend eine Fensterscheibe an einem Mehrfamilienhaus eingeworfen. In dem Fenster hatte der Bewohner eine israelische Nationalflagge aufgehängt. Laut Polizei ereignete sich der Vorfall gegen 22.30 Uhr. Der Bewohner hielt sich zu diesem Zeitpunkt in der Wohnung, aber nicht in dem betroffenen Zimmer auf. Da ein politisch motivierter Hintergrund nicht ausgeschlossen werden kann, wurden die Ermittlungen vom Staatsschutzkommissariat der Polizeiinspektion Hildesheim übernommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (05121)  93 91 15 zu melden.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 14.05.2021 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Steg und schwimmende Menschen von oben im Wasser sind zu sehen.

Niedersachsen startet in die Badesaison - DLRG warnt

Der Sommer ist da - Zeit für Baggersee und Kiesteich. Doch die DLRG warnt vor den Auswirkungen der Corona-Pandemie. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen