Stand: 20.10.2021 07:55 Uhr

Sanierung von Kloster Loccum beinahe abgeschlossen

Kloster Loccum © Kloster Loccum
Unter anderem ist eine neue Bibliothek entstanden. (Archivbild)

Die Bauarbeiten am Kloster Loccum im Landkreis Nienburg sind so gut wie abgeschlossen, wie die Landeskirche Hannover mitteilt. Sie hat das ehemalige Zisterzienserkloster seit vier Jahren sanieren und erweitern lassen. Kosten: rund 36 Millionen Euro. Unter anderem wurden Teile des Holzgebälks ausgetauscht oder verstärkt, außerdem wurde ein neues Gästehaus gebaut - und eine moderne Bibliothek für rund 120.000 Bücher.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 20.10.2021 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Tatwaffe, eine Axt, liegt auf dem Tisch in einem Saal vom Landgericht (beim Prozess zum den sogenannten Axtmörder von Kalletal). © Carsten Linnhoff/dpa Foto: Carsten Linnhoff/dpa

Tötung mit Axt: Ex-Freundin des Angeklagten sagt heute aus

Sie wird per Video aus der Ukraine zugeschaltet. Der 37-jährige Angeklagte soll einen Mann aus Rinteln getötet haben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen