Stand: 10.06.2021 08:58 Uhr

Rattenfänger ist ab Freitag wieder in Hameln unterwegs

Ein als Rattenfänger verkleideter Mann in Hameln. © HamelnMarketing
Ab Freitag darf der Rattenfänger wieder Gäste durch Hameln führen. (Archivbild)

Der Rattenfänger ist wieder in Hameln unterwegs. Nach dem monatelangen Sing- und Musizier-Verbot angesichts der Corona-Pandemie kann er jetzt wieder mit seiner Flöte durch die Altstadt ziehen. Am Freitag lädt er das erste Mal Gäste wieder dazu ein, ihn am Abend zu begleiten. Ab dann ist er jeweils freitags und sonnabends unterwegs. Der Rattenfänger darf singen, flöten und erzählen - alle anderen müssen Maske tragen.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 10.06.2021 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ronald Pofalla, Vorstand Infrastruktur der Deutschen Bahn AG, Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär Bundesverkehrsministerium, Bernd Althusmann, Wirtschaftsminister Niedersachsen, und Frank Prüße, Bürgermeister Stadt Lehrte, stehen bei der Eröffnung des Containerbahnhofs MegaHub in der Region Hannover. © picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Megahub in Lehrte: Bahn eröffnet neuen Containerbahnhof

Der Megahub ist einer der modernsten Güterbahnhöfe Europas. Bund und Deutsche Bahn haben 171 Millionen Euro investiert. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen