Stand: 30.07.2021 10:41 Uhr

Polizei Rinteln will Rätsel verschwundener Tiere lösen

Eine dicke Katze schaut in die Kamera. © NDR
Wo sind etliche Haustiere aus dem Landkreis Schaumburg hin? Die Polizei ermittelt nun.

Die Polizei in Rinteln ist auf der Suche nach mutmaßlichen Tierfängern. Eine Familie aus dem Kreis Schaumburg ist seit Mitte Juli auf der Suche nach ihrem Kater "Felix". Als der Halter daraufhin nachforschte, stellte sich heraus, dass in den vergangenen Wochen eine ganze Reihe von Tieren im Landkreis Schaumburg vermisst wurde - darunter die Katzen "Piet" aus Rinteln und "Lani" aus Nienstädt sowie Dackel-Mischling "Molly" aus Obernkirchen. Eine Zeugin will zwei unbekannte Jugendliche beobachtet haben, wie sie versucht haben, ein Tier einzufangen. Die Polizei ermittelt nun, ob tatsächlich Tierfänger am Werk waren.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 30.07.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Fabrizio Sepe, Geschäftsführer des Serengeti-Parks, steht in seinem neuen Airbus A310 10+23. © dpa-Bildfunk Foto: Ole Spata

Geplanter Airbus-Transport in Tierpark bleibt umstritten

Naturschützer und der Bürgermeister der Gemeinde Wedemark fürchten, dass Bäume dem Transport zum Opfer fallen könnten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen