Stand: 28.03.2023 09:11 Uhr

Osterfeiertage: Vorsicht! - Die Müllabfuhr verschiebt sich

Nach Streiks im öffentlichen Dienst stapeln sich Müllberge an einer Straßenecke in Hannover. © NDR Foto: Caren Disselkamp
Durch den Streik ist auf Hannovers Straßen viel Müll liegen geblieben. Vor Ostern holt aha den Müll einen Tag eher ab.

Tonnen quellen über, Säcke liegen auf den Straßen: durch den Streik türmt sich vielerorts der Müll. Doch Extratouren werden die Müllwerker in der Region Hannover nicht fahren. Säcke, die neben vollen Tonnen liegen, nehmen die Mitarbeiter zwar mit. Aber nur bei den nächsten regulären Abfuhrterminen, teilt die Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) mit. Wegen der Osterfeiertage verschieben sich allerdings die Abfuhrtermine in Hannover und dem Umland um einen Tag nach vorn, nach den Feiertagen um einen Tag nach hinten. Wer also infolge des Streiks bereits eine übervolle Mülltonne hat, sollte unbedingt darauf achten, diese am richtigen Tag an die Straße zu stellen. Die Abfallwirtschaft Hannover bietet ihren Kunden und Kundinnen einen Abholkalender als Download oder App.

 

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 28.03.2023 | 09:11 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Blick auf das Trümmerfeld nach dem Einsatz. © Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Hambühren

Lebensbedrohliche Lage: Mauer stürzt um und begräbt Mann

Feuerwehrleute retteten den Verunglückten in Oldau nach rund 20 Minuten mit schwerem Gerät. Er erlitt leichte Verletzungen. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen