Impfstoff von Biontech steht auf einem Tisch. © picture alliance/dpa Foto: Matthias Bein

Niedersachsen erhält 300.000 zusätzliche Dosen Biontech

Stand: 14.12.2021 21:13 Uhr

Zusätzlich zu den geplanten Impfstoff-Lieferungen erhält Niedersachsen ein Sonderkontingent von 300.000 Dosen Biontech. Ab Donnerstag soll das Vakzin an die Gesundheitsämter im Land verteilt werden.

Mit den zusätzlichen Dosen könne das "ohnehin schon hohe Tempo" bei den Auffrischungsimpfungen in Niedersachsen vor Weihnachten noch einmal deutlich erhöht werden, sagte Gesundheitsministerin Daniela Behrens (SPD). Insgesamt stellt das Bundesgesundheitsministerium den Ländern entsprechend ihrer Einwohnerzahl rund drei Millionen zusätzliche Dosen Biontech zur Verfügung. Anders als sonst üblich erfolgt die Auslieferung über das Land, das dazu mit einem Logistikdienstleister kooperiert. Am Donnerstag sollen die Lieferungen starten und am 21. Dezember abgeschlossen sein.

Videos
Eine Arzthelferin versucht den Ansturm an Impfwilligen zu meistern
6 Min

Corona: Ärzte sauer über Biontech-Begrenzung

Dass jetzt vermehrt Moderna verimpft werden soll, bringe den Praxisalltag durcheinander. Sollen auch Apotheken impfen? (22.11.2021) 6 Min

Berechnung nach Impfteams und Einwohnerzahl

Die Verteilung erfolgt den Angaben des Gesundheitsministeriums wie folgt: Jedes Gesundheitsamt erhält demnach pauschal einen Karton mit jeweils rund 1.200 Impfdosen und jeweils einen weiteren Karton pro einsatzbereitem Impfteam vor Ort. Die Gesundheitsamtsbezirke mit hoher Einwohnerzahl sollen darüber hinaus noch vier zusätzliche Boxen erhalten. Das sind Osnabrück, Braunschweig, der Landkreis Emsland sowie Göttingen. Der Gesundheitsamtsbezirk der Region Hannover erhält elf zusätzliche Boxen. Die Gesundheitsämter können die Impfdosen für ihre eigenen Angebote nutzen oder sie zum Teil an ambulante Praxen und Impfpraxen weitergeben.

Downloads
Ein Fläschchen mit Corona-Impfstoff steht auf einem Tisch. © picture alliance/dpa Foto: Ronny Hartmann

So viele Biontech-Kartons erhalten Landkreise und Städte

In einer Liste des Gesundheitsministerium steht, wie viele Kartons mit Impfstoff die Gesundheitsämter erhalten. Download (103 KB)

Weitere Informationen
Menschen stehen in einer Schlange und warten vor dem neuen Impfzentrum am Landtag auf eine Impfung gegen das Corona-Virus. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Immunologen raten klar von zu frühen Booster-Impfungen ab

Auch warnen sie vor dem Ende der Testpflicht für Drittgeimpfte - das haben die Gesundheitsminister trotzdem beschlossen. mehr

Ein Schild "Impfung 3" ist an der Tür zu einem Impfraum zu sehen. © dpa Foto: Friso Gentsch

Jeder vierte Niedersachse ist geboostert

Insgesamt haben sich laut RKI mehr als zwei Millionen Menschen die Auffrischungsimpfung geben lassen. mehr

Auf einem Arm klebt ein Pflaster nach einer Impfung. © picture alliance Foto: Lennart Preiss

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Corona-Impfung

Wer? Wann? Wie? Wo? Womit? NDR.de beantwortet die wichtigsten Fragen zur Impfung gegen das Coronavirus. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 15.12.2021 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Schild weist ein Testzentrum aus. © NDR

Hannover: Qualität von Corona-Testzentren nicht immer gut

Der NDR macht die Stichprobe: Mal fehlt Schutzkleidung, mal sind Abstriche nicht fachgerecht. Und es braucht Kontrollen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen