Stand: 29.03.2020 13:32 Uhr

Lichtenhorst: Zwei Verletzte bei schwerem Unfall

Ein gelber Rettungshubschrauber auf einer Straße. © TeleNewsNetwork
Ein Rettungshubschrauber brachte die 18-jährige Fahrerin ins Krankenhaus. (Archivbild)

Bei einem Unfall auf der Landesstraße 192 in Lichtenhorst (Landkreis Nienburg) haben am Sonnabend zwei Personen schwere Verletzungen erlitten. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, war eine 18-Jährige in einer Linkskurve mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen. Beim Versuch gegenzulenken, drehte sich das Auto und rutschte in den Straßengraben. Die junge Frau und ihr 20-jähriger Beifahrer kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Für den Transport der 18-Jährigen wurde ein Rettungshubschrauber eingesetzt.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 29.03.2020 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Bernd Althusmann (CDU) spricht im Niedersächsischen Landtag. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Althusmann: Land Niedersachsen will mehr Tempo beim Impfen

Das hat der Weil-Stellvertreter in einer Regierungserklärung im Landtag angekündigt. NDR.de überträgt live. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen