Stand: 05.01.2021 07:28 Uhr

Leichenfund in Langenhagen: Wohl natürliche Todesursache

Rettungswagen im Einsatz © picture-alliance/ dpa Foto: Patrick Seeger
Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen. (Themenbild)

In Langenhagen (Region Hannover) hat die Polizei in einem Wohnhaus die Leiche eines 72-Jährigen entdeckt. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, gehen die Ermittler inzwischen von einer natürlichen Todesursache aus. Hinweise auf ein Fremdverschulden gebe es derzeit nicht, sagte ein Polizeisprecher. Deshalb sei auch keine Obduktion der Leiche geplant. Nach einem Hinweis auf eine hilflose Person hatte die Feuerwehr am Montag die Tür zu dem Wohnhaus aufgebrochen. Dahinter fanden die Einsatzkräfte den leblosen Mann.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 05.01.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei symbolische Darstellungen des Coronavirus in unterschiedlichen Farben. © imago images / Alexander Limbach Foto: Alexander Limbach

Corona-Mutation: Kontakte leben in der Region Hannover

Bei der betroffenen Frau wurde die als hochansteckend geltende sogenannte britische Virus-Variante B1.1.7 nachgewiesen. mehr

Blick auf schneebedeckte Gleise im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau. © picture-alliance / dpa Foto: Guenter Schindler

Jahrestag Auschwitz-Befreiung: Heute Gedenkstunde im Landtag

Unter anderem wird die Leiterin der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten sprechen. NDR.de überträgt ab 10 Uhr live. mehr

Nordhorn: Ein Abstrich für einen PCR-Test wird von einem Mitarbeiter im Corona-Testzentrum genommen. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Corona in Niedersachsen: 486 Neuinfektionen, 58 Todesfälle

Die Gesamtzahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus beträgt in Niedersachsen nun mehr als 3.000. mehr

Säulen stehen vor dem Eingang des Niedersächsischen Landtags. © NDR Foto: Julius Matuschik

Landtag startet mit erster regulärer Sitzung in diesem Jahr

Bevor die Debatten losgehen, gibt es eine Gedenkstunde für die NS-Opfer. NDR.de überträgt am Mittwoch ab 10 Uhr live. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen