Eine Plasmakugel auf der Ideenexpo in Hannover. © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen

IdeenExpo will digital Begeisterung für MINT-Berufe wecken

Stand: 16.07.2021 07:11 Uhr

Die IdeenExpo hat das Ziel, junge Menschen für Technik und Naturwissenschaften zu begeistern und Fachkräfte zu gewinnen. Wegen Corona findet sie diesmal zum ersten Mal als Online-Event statt.

Die digitale IdeenExpo richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 7, aber auch an Lehrkräfte und Eltern, die junge Menschen bei der beruflichen Orientierung unterstützen. Zahlreiche Unternehmen und Hochschulen stellen dabei das breite Spektrum der MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) vor. Von Hannover ausgehend wird die digitale IdeenExpo in diesem Jahr in Schulklassen in ganz Deutschland aber auch auf viele weitere Endgeräte gestreamt. Heute können noch alle Interessierten dabei sein, die Teilnahme ist kostenlos. Erforderlich ist nur eine vorherige Anmeldung, die über eine Registrierungsseite erfolgt.

Was passiert bei der digitalen IdeenExpo?

  • Berufe "live": Moderierte Live-Talks, in denen Auszubildende und Studierende von ihren eigenen Erfahrungen berichten und Azubi-Filme aus der Praxis gezeigt werden.
  • Live-Chat: Schülerinnen und Schüler können Fragen stellen, Azubis und Studierende antworten.
  • Virtuelle Erlebniswelt: Bei Ausstellern aus Wirtschaft und Wissenschaft können Schülerinnen und Schüler eigenständig Berufe erkunden oder sich im Chat oder live mit den Ausstellern austauschen.
  • "ClubZukunft" digital: Hier gibt es Tipps für die Bewerbung und Informationen zu Stellenangeboten.
  • Live-Experimente werden von Wissenschaftskünstlern und Influencern gezeigt.
  • Interaktives Quiz: Hier können alle Teilnehmenden mitmachen.

Medienberufe: Virtueller Stand des NDR

Auch der NDR ist bei dieser IdeenExpo mit einem virtuellen Stand dabei. Hier können sich interessierte Jugendliche über die Berufe in einem modernen Medienunternehmen informieren. Sie haben die Möglichkeit, sich verschiedene Videos anzuschauen, Material herunterzuladen und auch direkt mit NDR Auszubildenden in Kontakt zu treten. Fünf Azubis stehen den Jugendlichen per Live-Chat zur Verfügung. Alle Fragen können so direkt beantwortet und Erfahrungen vermittelt werden.

Mehr als 360.000 Besucher im Jahr 2019

Die IdeenExpo ist Europas größtes Jugend-Event für Technik und Naturwissenschaften und findet normalerweise alle zwei Jahre statt. Mit dem Ziel, junge Menschen für Technik und Naturwissenschaften zu begeistern und Fachkräfte für die MINT-Bereiche zu gewinnen, wurde sie 2007 ins Leben gerufen. 2019 wurde mit mehr als 360.000 Besuchern ein neuer Rekord aufgestellt. Finanziert wird die IdeenExpo aus Beiträgen der Wirtschaft sowie aus Mitteln des Landes Niedersachsen.

Weitere Informationen
Aufsichtsratsvorsitzende der IdeenExpo GmbH Dr. Volker Schmidt wird von Schülerpraktikant*innen interviewt. Im Hintergrund das Logo der IdeenExpo - Schriftzug und eine Art angedeutetes neuronales Netz. © IdeeExpo GmbH

IdeenExpo 2021: Medienberufe im NDR virtuell kennenlernen

Der NDR bietet vielseitige Medienberufe. Auf der IdeenExpo können sich Jugendliche mit NDR Azubis austauschen. Und: N-JOY präsentiert Clueso. mehr

Dieses Thema im Programm:

Niedersachsen 18.00 | 16.07.2021 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mehrere Motorradfahrer fahren auf der Hamburger Allee in Hannover.

Motorradfahrer protestieren gegen Lärmschutz-Pläne

Hunderte Biker kamen etwa nach Hannover und Oldenburg. Sie wenden sich gegen Fahrverbote und Tempolimits. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen