Stand: 03.08.2020 08:24 Uhr

Hannover stellt Häuser für Stadttauben auf

Eine Taube läuft vor der Kamera entlang in Hannover. © dpa Bildfunk Foto: Christophe Gateau
Die Stadttauben in Hannover bekommen neue Häuser.

Die Stadt Hannover will mit neuen Taubenhäusern das Leben der Stadttauben verbessern und die Zahl der Vögel eindämmen. In den von Tierschutzvereinen betreuten Taubenschlägen erhalten die Tiere artgerechtes Futter und Brutmöglichkeiten. Außerdem werden die Eier durch Plastik-Attrappen ausgetauscht, damit es nicht so viel Nachwuchs gibt. Eines der neuen Taubenhäuser ist in einem Container in der Nähe des Hauptbahnhofs untergebracht.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 03.08.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Männer sitzen bei gutem Wetter in einem Biergarten. © picture alliance/dpa/Tom Weller Foto: Tom Weller

Diese Corona-Regeln gelten jetzt in Niedersachsen

In Kommunen mit Inzidenz unter 100 dürfen Außengastronomie und Handel öffnen. Auch ist Urlaub im eigenen Land erlaubt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen