Stand: 09.12.2021 15:11 Uhr

Hannover plant Late-Night-Impfen in Musikclub

Eine junge Frau mit Maske wird am Oberarm geimpft. © picture alliance/dpa/EUROPA PRESS Foto:  Jorge Gil
Für jeden Gast, der sich im Capitol impfen lässt, gibt es ein alkoholfreies Gratis-Getränk, kündigt die Region Hannover an. (Themenbild)

An diesem Wochenende können sich Nachtschwärmer in Hannover gegen das Coronavirus impfen lassen - die Region bietet im Musikclub Capitol ein "Late-Night-Impfen" bis Mitternacht an. Gemeinsam mit dem Arbeiter-Samariter-Bund und den Johannitern läuft die Aktion von Freitag bis Sonntag jeweils ab 17 Uhr. Impfwillige können sich die erste, zweite oder dritte Impfdosis abholen. Dazu gibt es Musik und ein alkoholfreies Getränk. Mit der Aktion sollen vor allem junge Leute erreicht werden, sagte Regionspräsident Steffen Krach (SPD). Weitere Impftermine für Erwachsene und Jugendliche ab zwölf Jahren gibt es am Wochenende in der Region Hannover unter anderem in Ronnenberg, Wunstorf und Langenhagen. Die Angebote richten sich laut Region Hannover an Menschen mit Wohnsitz in Niedersachsen. Auch Minderjährige ab zwölf Jahren werden geimpft, sofern sie in Begleitung eines Erziehungsberechtigten sind.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 09.12.2021 | 13:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus der Region

Kultusministerin Julia Willie Hamburg (Grüne) spricht bei einer Pressekonferenz. © picture alliance/dpa/Moritz Frankenberg Foto: Moritz Frankenberg

Lehrermangel auf Rekordniveau: "Handlungsbedarf ist groß"

Als Gründe dafür nennt Kultusministerin Hamburg mehr Schüler sowie mehr Krankheitsausfälle und Teilzeitbeschäftigungen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen