Stand: 10.09.2021 19:50 Uhr

Hannover hat 92.387 Briefwahlunterlagen herausgegeben

Ein Mitarbeiter aus dem Wahlbüro sortiert die per Briefwahl eingegangenen Stimmzettel zur Kommunalwahl. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich
Am Sonntag findet in Niedersachsen die Kommunalwahl statt. (Themenbild)

Für die anstehenden Kommunalwahlen haben in Hannover exakt 92.387 Wahlberechtigte Briefwahl beantragt. Dies teilte die Stadt nach Schließung der Briefwahlstellen am Freitagabend mit. Damit haben fast doppelt so viele Personen wie bei den Kommunalwahlen 2016 diese Möglichkeit genutzt, vor fünf Jahren waren es 47.885 Wahlberechtigte. Insgesamt sind in Hannover 398.300 Bürgerinnen und Bürger wahlberechtigt. Die Stadt weist darauf hin, dass die Stimmzettel dem Wahlamt am Sonntag bis spätestens 18 Uhr vorliegen müssen. Personen, denen es nicht möglich sei, den Wahlbrief fristgerecht einzuwerfen, können sich am Sonnabend - möglichst vormittags - an das Wahlamt unter der Telefonnummer (0511) 168-41 101 wenden.

Weitere Informationen
Eine Person macht ein Kreuz auf einem Wahlzettel. © dpa-Bildfunk Foto: Sebastian Gollnow

Kommunalwahlen 2021: So berichtet der NDR am Wahlabend

Der NDR informiert umfangreich über die Wahlen in Niedersachsen - im Internet, im Fernsehen und im Hörfunk. mehr

Ein auf den Boden aufgebrachter Aufkleber mit der Aufschrift ·zum Wahlbüro· weist vor einem Gebäude der Stadtverwaltung auf den Weg zum Wahlbüro hin. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Kommunalwahlen in Niedersachsen - der Überblick

Hier gibt es alle Wahlergebnisse aus Gemeinden, Städten und Landkreisen sowie Infos zu den Stichwahlen am 26. September. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 11.09.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Auslandsbrief, der 1861 von Hannover aus auf abenteuerlichem Weg nach Chile geschickt wurde. © dpa Foto: Heinrich Köhler Auktionshaus

Versteigerung: 145.000 Euro für einen Brief aus Hannover

Nach einem Wettstreit erhielt einer der Bieter den Zuschlag für das Schriftstück, das bis nach Chile gereist ist. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen