Stand: 21.09.2020 10:30 Uhr

Hannover: Polizei sucht Serienräuber

Ein Polizeiauto von vorne mit eingeschaltetem Blaulicht. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Polizei Hannover fahndet nach einem Mann, der innerhalb von 15 Tagen mehrere Straftaten begangen haben soll. (Themenbild)

Die Polizei in Hannover fahndet nach einem Mann, der zwei Raubversuche und einen Diebstahl innerhalb von nur 15 Tagen begangen haben soll. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Der Unbekannte hatte laut Polizei zunächst in der Nordstadt in der geöffneten Kasse eines Supermarktes nach Geld gegriffen und war anschließend geflohen. Kurz darauf bedrohte er in einem weiteren Supermarkt eine Mitarbeiterin mit einem Messer, zog aber ohne Beute davon. Anschließend überfiel er mit der Waffe einen Kiosk, lief jedoch erneut ohne Beute davon.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 21.09.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) spricht im Plenum des Niedersächsischen Landtags. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Niedersächsischer Landtag berät über neue Corona-Regelungen

Die strengeren Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie stoßen vor allem bei der Wirtschaft auf erhebliche Bedenken. Video-Livestream

Der Vorstandsvorsitzende Elmar Degenhart spricht bei der Hauptversammlung der Continental AG im Hannover Congress Centrum (HCC) in Hannover. © dpa - Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Vorstandschef Degenhart hört überraschend bei Conti auf

Der 61-Jährige gibt dem Autozulieferer aus Hannover zufolge sein Amt aus "notwendiger gesundheitlicher Vorsorge" auf. mehr

Rettungswagen im Einsatz © picture-alliance / dpa Foto: Patrick Seeger

Hannover-Ricklingen: Auto erfasst E-Bike-Fahrer

Der 72-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Die Polizei ermittelt gegen den Autofahrer. mehr

Ein Auto steht mit zerstörter Front vor einem Baum.

Auto prallt bei Ronnenberg gegen Baum - Fahrer tot

Der 48-Jährige war in seinem Pkw eingeklemmt worden. Er starb noch an der Unfallstelle. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen