Stand: 06.07.2020 07:50 Uhr  - Hallo Niedersachsen

Hannover: Obduktion nach Badeunfall im Märchensee?

Bild vergrößern
In Hannover ist ein fünfjähriges Mädchen ertrunken. (Themenbild)

Nach dem Tod einer Fünfjährigen im Märchensee in Hannover sucht die Polizei weiter Zeugen. Unter anderem sei der genaue Unfallhergang noch unklar, hieß es. Laut Polizei Hannover entscheidet sich heute, ob der Leichnam des Mädchens obduziert wird. Es deute alles darauf hin, dass die Fünfjährige ertrunken sei, so ein Sprecher. Sie hatte nach bisherigen Erkenntnissen am vergangenen Freitag mit zwei vierjährigen Kindern an dem See im Stadtteil Sahlkamp gespielt. Ein Passant bemerkte, dass plötzlich ein Kind fehlte. Er alarmierte die Einsatzkräfte. Ein Polizist entdeckte das Mädchen einige Minuten später unter Wasser. Es starb kurz darauf im Krankenhaus. Die Beamten prüfen, ob die Eltern gegen ihre Aufsichtspflicht verstoßen haben.

Hannover: Fünfjährige ertrinkt in See

Hallo Niedersachsen -

Ein fünfjähriges Mädchen ist im Märchensee in Hannover-Sahlkampf ertrunken. Einsatzkräfte fanden sie nach zehn Minuten, doch die Fünfjährige starb wenig später im Krankenhaus.

4,5 bei 6 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 04.07.2020 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:01
Hallo Niedersachsen
02:19
Hallo Niedersachsen
01:27
Hallo Niedersachsen

Lingen bei 35 Grad Hitze

Hallo Niedersachsen