Stand: 25.01.2020 18:07 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Hannover: Giftiges Gas löst Feuerwehreinsatz aus

Der Austritt von giftigem Gas in einem Forschungsgebäude der Leibniz Universität Hannover hat am Sonnabend einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Spezialkräfte brachten die Situation nach dem Austritt des Gefahrenstoffs Bortrichlorid unter Kontrolle. In Schutzanzügen gingen Feuerwehrleute in das Gebäude und verschlossen das Ventil einer undichten Zehn-Liter-Flasche, die zudem von einer Heizmanschette umschlossen war, die die Flasche von außen auf 250 Grad aufgeheizt hatte. Nähere Angaben zur Ursache machte die Feuer nicht. Eine Gefahr für die Anwohner habe jedoch nicht bestanden. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

 

Jederzeit zum Nachhören
09:24
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Hannover

25.02.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:24 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 25.01.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:23
Hallo Niedersachsen
04:25
Hallo Niedersachsen
03:12
Hallo Niedersachsen