Stand: 24.06.2021 09:21 Uhr

Deutschlandtreffen der Schlesier findet digital statt

Teilnehmerinnen beim Schlesiertreffen in Hannover. © dpa-bildfunk Foto: Peter Steffen
Auf persönlichen Kontakt muss in diesem Jahr beim Deutschlandtreffen der Schlesier verzichtet werden. (Archivbild)

Das traditionelle Deutschlandtreffen der Landsmannschaft Schlesien findet an diesem Sonnabend wegen der Corona-Pandemie digital statt. Alle zwei Jahre kamen sonst Tausende Menschen zu dem Vertriebenentreffen nach Hannover. Neben deutsch-polnischen Aktivitäten nimmt bei dem Treffen die Traditionspflege mit Kultur- und Musikaufführungen großen Raum ein. Wie die Landsmannschaft ankündigte, hält Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) in diesem Jahr die Festansprache, Ministerpräsident Stephan Weil (SPD), der selbst oberschlesische Wurzeln hat, sowie Oberbürgermeister Belit Onay (Grüne) richten sich mit einem Video-Grußwort an die digitalen Besucherinnen und Besucher.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 24.06.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Passagiere stehen am Flughafen am Check-Inn für einen Tuifly Flug. © picture alliance/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Corona: TUI schließt 2021 erneut mit Verlust ab

Die Pandemie bremst den Reisekonzern aus Hannover aus. Dennoch blickt der Konzern optimistisch auf die Sommersaison. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen