Stand: 18.06.2024 17:21 Uhr

Asphaltstollen abgesackt: Behörden lassen Haus in Hannover räumen

Ein Fahrzeug vom Tiefbauamt der Stadt Hannover steht vor einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Ahlem. © picture alliance/dpa Foto: Julian Stratenschulte
Die unterirdischen Stollen werden saniert. Immer wieder kommt es zu Instabilitäten. (Archivbild)

Im hannoverschen Stadtteil Ahlem ist am Dienstag ein Gebäude geräumt worden, das zuvor teilweise abgesackt war. Nach Angaben der Stadt steht es über einem ehemaligen Asphaltstollen aus den 1920er-Jahren. Das zweigeschossige Haus stehe über dem Mittelstollen, der sich offenbar gesenkt habe, teilte die Stadt mit. Der Boden des Gebäudes sei im Radius von fünf Metern abgesackt. Davon betroffen sei auch ein tragender Stützpfeiler des Hauses. Für die Büros und Lagerflächen sei bereits Ersatz gefunden worden, hieß es. In dem Stadtteil gibt es ehemalige Asphaltgruben, die seit zweieinhalb Jahren erkundet und aufgefüllt werden. Die Arbeiten an einem Stollen sind bereits abgeschlossen, in zwei weiteren wird den Angaben zufolge noch gearbeitet. Es ist nicht die erste Räumung eines Hauses in dem Gebiet.

Weitere Informationen
Ein Fahrzeug vom Tiefbauamt der Stadt Hannover steht vor einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Ahlem. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Asphaltstollen in Hannover-Ahlem: Fortschritte bei Sanierung

Ein Stollen ist laut Stadt bereits gesichert. Für Bohrungen am Nordstollen müssen einige Bewohner ihr Haus verlassen.(28.02.2024) mehr

An einer Straße in Ahlem finden Sanierungsarbeiten eines Stollens statt. © NDR Foto: Marie Gottschalk

Hannover-Ahlem: Einsturzgefährdete Stollen werden aufgefüllt

Der Mittel- und Nordstollen werden mit Baumaterial befüllt. An einem weiteren Stollen sind die Arbeiten bereits beendet. (03.07.2023) mehr

Ein Fahrzeug vom Tiefbauamt der Stadt Hannover steht vor einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Ahlem. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Räumung in Ahlem: Bewohner dürfen wohl erst in Monaten zurück

Ein Haus in dem Stadtteil von Hannover musste am Donnerstag wegen akuter Einsturzgefahr geräumt werden. (06.05.2022) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 19.06.2024 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Dachstuhl brennt in Neustadt am Rübenberge (Region Hannover). © Hannover Reporter

Nach Brand in Neustadt: Identität der zwei Toten geklärt

Laut Polizei handelt es sich um die Mieter der Dachgeschosswohnung. Auch die Ursache für den Brand ist nun geklärt. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen