Stand: 08.09.2023 09:18 Uhr

25 Schulen in Hannover sind Meister beim Energiesparen

Eine Hand wirft eine Münze in ein rosafarbenes Sparschwein, das auf einer Heizung steht. © Panthermedia Foto: AndreyPopov
Die Leonore-Goldschmidt-Schule in Hannover-Mühlenberg hat 29 Prozent Heizenergie gespart. (Themenbild)

Die Stadt Hannover hat 25 Schulen für ihr Engagement während der Energiekrise ausgezeichnet. Den ersten Platz belegt die IGS Leonore-Goldschmidt-Schule in Hannover-Mühlenberg. Sie erhält eine Prämie von 3.000 Euro. Gegenüber 2021 hat die Schule 29 Prozent Heizenergie und 4 Prozent Strom eingespart. Damit könnten 19 Wohnungen im Jahr versorgt werden, heißt es von der Stadt. Insgesamt hat die Stadt Hannover 25.500 Euro an Prämien an die Schulen ausgezahlt.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 08.09.2023 | 06:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Heizen

Strom

Schule

Energie

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Warnschild an einem Baum weist auf die Waldbrandgefahr hin © NDR Foto: Christine Raczka

Trotz des vielen Regens: Waldbrandgefahr zum Wochenende hoch

In mehreren Regionen in Niedersachsen ist die Gefahr hoch oder sogar sehr hoch. Vor allem die Heideregion ist betroffen. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen