Stand: 15.08.2022 16:55 Uhr

14-Jähriger stellt Taschendieb am Hauptbahnhof Hannover

Vor der Hauptbahnhof Hannover auf dem Bahnhofsvorplatz ist das Ernst-August-Denkmal zu sehen. © NDR Foto: Julius Matuschik
Am Hauptbahnhof Hannover konnte ein 14-Jähriger einen Taschendieb stellen. (Themenbild)

Ein Jugendlicher hat in Hannover einen Taschendieb gestellt. Der 26-jährige Täter hatte am Hauptbahnhof versucht, dem 14-Jährigen das Smartphone aus der Tasche zu ziehen, wie die Polizei mitteilte. Das bemerkte der Jugendliche und verfolgte den Mann. Das Handy ließ der Dieb wieder fallen. Der Jugendliche rief daraufhin die Polizei. Die Beamten konnten den 26-Jährigen widerstandslos festnehmen. Der Mann soll sich jetzt in einem beschleunigten Verfahren vor Gericht verantworten.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 16.08.2022 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Elektro-LKW eActros LongHaul steht auf der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA Transportation für Nutzfahrzeuge in der Messe Hannover auf dem Stand von Daimler. © Julian Stratenschulte/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Bilanz der IAA Transportation: "Mut hat sich ausgezahlt"

Die Nachfolgerin der IAA Nutzfahrzeuge hat 135.000 Besucher auf das Messegelände in Hannover gezogen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen