Stand: 17.05.2022 08:02 Uhr

Verfolgungsjagd mit Wohnmobil: Dieb verunglückt auf A2

Ein Wohnmobil steht nach einem Unfall auf der A2. © Matthias Strauß
Das Wohnmobil wurde bei dem Unfall stark beschädigt.

Ein Mann ist in der Nacht zu Dienstag auf der Autobahn 2 mit einem gestohlenen Wohnmobil verunglückt und schwer verletzt worden. Laut Polizei entzog sich der 47-Jährige bei Helmstedt an der Grenze zu Sachsen-Anhalt einer Geschwindigkeitskontrolle der Polizei und lieferte sich anschließend auf der A2 eine Verfolgungsjagd mit den Beamten. In Höhe der Raststätte Marienborn (Landkreis Börde) verlor der Mann die Kontrolle über das Fahrzeug und verursachte einen Unfall, bei dem er eingeklemmt und schwer verletzt wurde. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nähere Informationen über den Diebstahl des Wohnmobils und den genauen Unfallhergang teilte die Polizei zunächst nicht mit.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 17.05.2022 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein einem Zaun hängt ein Protestplakat gegen die Lagerung von Atommüll. © NDR Foto: Tanja Niehoff

Atommüll: Bereitstellungslager Würgassen nicht notwendig

Das Lager sollte Schacht Konrad mit Atommüll beliefern. Initiativen und Bürgermeister haben nun eine Forderung. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen