Stand: 18.11.2020 08:22 Uhr

An Schulen in Salzgitter gilt ab sofort das Wechselmodell

Ein Junge mit Schutzmaske in einem Flur. © COLOURBOX Foto: Volurol
In Salzgitter lernt die Hälfte einer Klasse ab sofort zu Hause. (Themenbild)

Sämtliche Schulen in Salzgitter gehen von diesem Mittwoch an für zunächst zwei Wochen in den Wechselunterricht. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Das bedeutet, dass die Hälfte der Schüler in der Schule unterrichtet wird, während die anderen zu Hause lernen. Das Corona-Infektionsgeschehen lasse ihm keine andere Wahl, sagte Oberbürgermeister Frank Klingebiel (CDU). Der Wechselunterricht soll auch helfen, die angespannte Lage in vollen Klassenräumen und Schulbussen zu entzerren. Anfang Dezember werde die Lage neu bewertet.

Weitere Informationen
Eine Mund-Nasen-Maske hängt an einem Tishc im Klassenzimmer. © picture alliance/imageBROKER Foto: Michael Weber

Niedersachsen gibt 45 Millionen Euro für Schulen

Das Geld sei für Personal und Infektionsschutzmaßnahmen vorgesehen, sagte Kultusminister Tonne auf der Pressekonferenz. (17.11.2020) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 18.11.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Domfestspiele in Bad Gandersheim (Landkreis Northeim) 2017 aus der Vogelperspektive. © Gandersheimer Domfestspiele

Domfestspiele in Bad Gandersheim: Darsteller proben mit Maske

Für die Schauspieler gelten strenge Hygieneauflagen. Intendant Lenz rechnet für das Theaterfestival im Juni mit Publikum. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen