Eine Wärmepumpe. © picture alliance/dpa/Moritz Frankenberg Foto: Moritz Frankenberg

Run auf Wärmepumpen - Hunderte Stellen bei Stiebel Eltron offen

Stand: 26.04.2023 10:27 Uhr

Mit der Novelle des Gebäudeenergiegesetzes steigt die Nachfrage nach alternativen Heizungen wie Wärmepumpen. Hersteller wie Stiebel Eltron in Holzminden bereiten sich vor - die Belegschaft soll verdreifacht werden.

Die Zahl der Beschäftigten in dem Bereich soll von aktuell 400 auf 1.200 wachsen. Dafür bildet das Unternehmen zum einen selbst aus, außerdem sollen Quereinsteiger etwa aus dem Maschinenbau oder Kfz-Bereich innerhalb weniger Wochen entsprechend weitergebildet werden. Man nutze zudem Personaldienstleister, die Arbeitskräfte aus dem Ausland anwerben - "weil wir hier in der Region nicht genügend Facharbeiter beschaffen können", so Geschäftsführer Kai Schiefelbein. Aktuell seien Hunderte Stellen offen.

VIDEO: Fachverbände kritisieren Heizungspläne der Bundesregierung (20.04.2023) (1 Min)

Firma will Millionen investieren

Das Unternehmen hat eigenen Angaben zufolge auf dem Firmengelände Zelte aufgebaut - Fabrikhallen könnten gar nicht schnell genug gebaut werden, sagte ein Sprecher. Demnach sollen 450 Millionen Euro investiert werden.

Weitere Informationen
Ein Mann bedient eine Luftwärmepumpe, die im Keller eines Wohnhauses steht. © dpa-Bildfunk Foto: Silas Stein

Klimafreundliche Heizung: Kritik aus Niedersachsen am Bund

Der Gesetzentwurf ist hierzulande umstritten. Es geht um (un-)gerechte Förderungen, Kosten und fehlende Handwerkstermine. (20.04.2023) mehr

Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen), Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, nimmt neben Klara Geywitz (SPD), Bundesministerin für Bau und Wohnen, an der Pressekonferenz zum Gebäudeenergiegesetz teil. © dpa-Bildfunk Foto: Michael Kappeler

Kabinett beschließt Pläne zum Heizungstausch

Die Bundesregierung hat sich auf eine Novelle des Gebäudeenergiegesetzes geeinigt. In einer Pressekonferenz stellten Wirtschaftsminister Habeck und Bauministerin Geywitz auch ein begleitendes Förderkonzept vor. (19.04.2023) extern

Drei Windräder stehen unter leicht bewölktem Himmel. © NDR Foto: Julius Matuschik

Landkreise fordern Krisenstab zum Windkraft-Ausbau

Niedersachsens Kommunen müssten kompetent beim Ausbau unterstützt werden. Hintergrund ist das neue "Wind-an-Land-Gesetz". (28.01.2023) mehr

Eine Luftaufnahme zweier Windräder in einem Rapsfeld. © fotolia / Tim Siegert batcam Foto: Tim Siegert

Niedersachsen will Windkraft-Ausbau per Gesetz beschleunigen

Jeder Kommune sollen eigene Ausbauziele vorgegeben werden. Das Ziel: eine Verdopplung der Flächen binnen vier Jahren. (27.12.2022) mehr

Eine Luft-Wasser-Wärmepumpe vor einem Wohnhaus. © Imago / teamwork Foto: Achim Duwentäster

Wärmepumpe: Kosten, Funktion, Förderung und Voraussetzungen

Mit Wärmepumpen lässt sich klimafreundlicher heizen als mit Öl- und Gaskesseln. Aber einige Punkte sind dabei zu beachten. Die wichtigsten Fakten! (17.11.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 26.04.2023 | 15:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Heizen

Mehr Nachrichten aus der Region

Der Schriftzug "INTERNATIONALE DEUTSCHOLYMPIADE" steht auf einem Schlüsselanhänger. © picture alliance / dpa Foto: Wolfram Kastl

Deutsch-Olympiade: Schüler aus aller Welt zu Gast in Göttingen

Acht Tage lang kommen Jugendliche aus aller Welt zusammen, um ihre Deutschkenntnisse unter Beweis zu stellen. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen