Stand: 12.02.2020 07:33 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Nach Böschungsrutsch: A7 wieder frei

Hinweisschilder deuten auf der Bundesautobahn 7 zwischen Bad Fallingbostel und dem Autobahndreieck Walsrode im Heidekreis auf eine Baustelle hin. © dpa - picture alliance Foto: Holger Hollemann
Die Sperrung der A7 soll voraussichtlich bis Mittwochmorgen, 6 Uhr, andauern.

Die A7 ist seit Mittwochmorgen zwischen Echte (Landkreis Northeim) und Seesen (Landkreis Goslar) in Fahrtrichtung Hannover wieder freigegeben. Die Strecke musste am Dienstagabend gesperrt werden, weil eine Böschung abgerutscht war, wie der private Autobahnbetreiber Via Niedersachsen mitteilte. Der Böschungsrutsch sei durch Regen und den Wintersturm "Sabine" ausgelöst worden, sagte ein Sprecher der Autobahngesellschaft.

Weitere Informationen
Fahrzeuge stehen auf einer Autobahn im Stau. © dpa bildfunk Foto: Axel Heimken

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Ein Schild mit der Aufschrift "Flutschäden - Betreten auf eigene Gefahr" steht an der Strandpromenade von Wangerooge. © dpa - Bildfunk Foto: Peter Kuchenbuch-Hanken

Sturmflut-Serie reißt Wangerooges Strand weg

Eine Sturmflut nach der anderen hat Niedersachsens Nordseeküste und die Inseln in den vergangenen Tagen getroffen. Auf Wangerooge hat der Hauptstrand schwere Schäden davongetragen. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 12.02.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Holzhaus ist zu großen Teilen abgebrannt.

Schulenberg: Waldpädagogik-Zentrum brennt nieder

Das Waldpädagogik-Zentrum in Schulenberg im Oberharz ist am Sonntag von einem Feuer fast komplett zerstört worden. Teile des Haupthauses stürzten ein, verletzt wurde niemand. mehr

Eine junge Frau schlägt die Hände vor das Gesicht © Photocase Foto: inkje

Sexuelle Gewalt: Hilfe im Netz - neues Angebot

Auf einer neuen Plattform namens "Überlebendennetzwerk" sollen Opfer von sexueller Gewalt künftig schnell Hilfe finden. Ziel ist es, die Hilfsangebot besser zu vernetzen. mehr

Ein gemeinsames Verwaltungsgebäude der Norzinco GmbH und der Harz-Metall GmbH auf der ehemaligen Zinkhütte Harlingerode. © Creative Commons Attribbution-Share Allike 3.0 Unported Foto: Matthias Becker

Kreistag: Entscheidung zu Hütten-Altlasten erwartet

Der Goslarer Kreistag entscheidet heute, wie es mit den Altlasten auf dem Hüttengelände in Oker und Harlingerode weitergeht. Offen ist zudem die Aufteilung der Sanierungskosten. mehr

Vor dem Neuen Rathaus in Hannover stehen Streikende. Sie halten ein Banner mit der Aufschrift: "Zusammen! VIelfältig! Laut! - Stark für Hannover!" © picture alliance Foto: Julian Stratenschulte

Warnstreiks am Dienstag: Nahverkehr betroffen

Die Gewerkschaft ver.di weitet am Dienstag die Warnstreiks im öffentlichen Dienst in Niedersachsen aus. Pendler brauchen Alternativen für die Fahrt mit Bus und Bahn. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen