Stand: 08.02.2024 09:03 Uhr

Braunschweig: Frau wird in Straßenbahn rassistisch beleidigt

Polizisten © dpa-Bildfunk Foto: Silas Stein
Gegen die unbekannte Frau wird wegen Beleidigung und Volksverhetzung ermittelt. (Themenbild)

Die Polizei in Braunschweig sucht nach einer Frau, die eine 23-Jährige in einer Straßenbahn rassistisch beleidigt haben soll. Wie die Beamten am Donnerstag mitteilten, stieg die Braunschweigerin mit türkischer Herkunft am 25. Januar in die Linie 5 am Hauptbahnhof ein. Ihren Angaben zufolge soll die ältere Dame am Donauknoten auf sie eingeredet und sie rassistisch beleidigt haben. Laut Polizei verließ die Unbekannte die Straßenbahn dann am Queckenberg und ging in Richtung Lechstraße. Sie wird als 1,63 Meter groß beschrieben, soll zwischen 50 und 60 Jahre alt sein und hat graue, schulterlange Haare. Außerdem trug sie eine Brille sowie dunkle Kleidung. Die Polizei ermittelt wegen Beleidigung und Volksverhetzung. Fahrgäste und Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, sollen sich bei der Polizei unter der Telefonnummer (0531) 476 25 16 melden.

Weitere Informationen
Bei einer Demo auf dem Opernplatz in Hannover halten Menschen Plakate mit der Aufschrift: "Meine Zukunft ist nur mit Demokratie". © NDR Foto: Markus Golla

Weitere Demos gegen Rechtsextremismus in Niedersachsen

Es sind weitere Kundgebungen geplant. Am kommenden Wochenende und darüber hinaus soll es Demonstrationen geben. (06.02.2024) mehr

Menschen mit verschieden Hautfarben arbeiten an einem Tisch zusammen (Themenbild). © picture alliance / Westend61 | NOVELLIMAGE

Wachsender Rechtsextremismus: Wo steht Niedersachsens Wirtschaft?

Nach Bekanntwerden rassistischer Pläne - auch von AfD-Politikern - positionieren sich nun auch Unternehmen dagegen. (19.01.2024) mehr

Eine Frau steht an der Kiellinie und hält ein Schild mit der Aufschrift "Hass ist keine Meinung" vor ihr Gesicht. © NDR Foto: Lisa Pandelaki

Täglicher Rassismus: Schwarz sein im Norden

Die Aussagen von Schwarzen Menschen aus Schleswig-Holstein sind alarmierend: In den vergangenen Jahren hat sich offenbar nichts verändert. (25.01.2024) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Mehr Nachrichten aus der Region

Vor einem Sonnenuntergang zeichnet sich ein Motorrad ab. © NDR Foto: Frank May

Motorradlärm: Landkreis Holzminden macht einen Rückzieher

Vorerst wird es keine Streckensperrungen für Motorräder geben. Die Maßnahme war im Landkreis umstritten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen