Stand: 20.05.2022 10:09 Uhr

83-Jährige übergibt mehrere Tausend Euro an Trickbetrüger

Seniorin beim Telefonieren, hinter ihr die Silhouette eines Mannes (Bildmontage) © picture-alliance / Sven Simon, Fotolia Foto: Sven Simon, ia_64
In Braunschweig haben Betrüger eine Seniorin um mehrere Tausend Euro gebracht. (Themenbild)

Trickbetrüger haben eine Seniorin in Braunschweig um mehrere Tausend Euro gebracht. Am Telefon behauptete ein angeblicher Bankmitarbeiter, der 83-Jährigen sei versehentlich Falschgeld ausgezahlt worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Polizisten würden die gefälschten Scheine abholen. Die Frau übergab daraufhin mehrere Tausend Euro in einem Briefumschlag an zwei Männer, die kurz darauf bei ihr erschienen. Insgesamt habe es am Donnerstag allein in Braunschweig 13 weitere Betrugsversuche dieser Art gegeben, bei denen die Täter allerdings keinen Erfolg hatten.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 20.05.2022 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Krankenwagen liegt nach einem Unfall auf der Straße. © Polizeiinspektion Northeim

Zwei Sanitäter bei Unfall mit Rettungswagen schwer verletzt

Der Rettungswagen prallte auf der B3 in Northeim gegen einen Baum am Straßenrand. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen