Stand: 13.08.2019 15:02 Uhr

Vorzeige-Schule in Greifswald eröffnet

Der rund 17,5 Millionen Euro teure Bau im Stadtteil Schönwalde gilt als wegweisend bei der Inklusion.

In Greifswald ist am Vormittag eines der modernsten Schulgebäude Mecklenburg-Vorpommerns eingeweiht worden. Die Erwin-Fischer-Schule im Stadtteil Schönwalde ist das neue Vorzeigeobjekt des Landes im Bereich nachhaltiges, soziales Bauen. Der rund 17,5 Millionen Euro teure Bau habe einen bundesweiten Modellcharakter für Inklusion, sagte Oberbürgermeister Stefan Fassbinder (Grüne). Mehr als zehn Millionen Euro der Kosten stammen aus EU-Töpfen. Zur Eröffnungsveranstaltung kamen auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) als Abgeordnete ihres Wahlkreises sowie Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD).

Das neue Gebäude der Erwin-Fischer-Schule

Schule setzt neue Standards für Inklusion

Nordmagazin -

Die neue Erwin-Fischer-Schule in Greifswald ist bundesweit ein Modellprojekt für Inklusion. Lernfördernde Klassenzimmer und kleine Gruppenräume sollen hier individuelles Lernen ermöglichen.

4,43 bei 7 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Merkel: Schüler sollten Smartphones beim Essen beiseite legen

Merkel rief die Schüler zu einem fairen Umgang miteinander auf. "Es kommt darauf an, dass Ihr eine gute Zukunft unter Euch baut. Wenn Ihr Euch mal streitet, dass Ihr Euch zurückzieht in einen der Räume, dass Ihr Euch nicht anschreit, sondern dass ihr Eure Worte gut wählt". Merkel sprach auch die Probleme der älteren Generation mit sozialen Medien an, die für die Schüler zum täglichen Leben gehören. "Wir haben noch nicht alle Regeln gefunden, wie wir mit diesen neuen Medien umgehen können", sagte sie. Auch gute Hinweise von Schülern seien nötig. Merkel empfahl, beim Schulessen oder Abendbrot zuhause die Smartphones beiseite zu legen.

Beste Bedingungen zum Lernen

Die Fassade und das Dach des Schulgebäudes wurden aufwendig gedämmt, die Fenster haben eine Dreifach-Verglasung, eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung sorgt für ein gutes Raumklima. Bisher wurde an der Erwin-Fischer-Schule mit rund 500 Schülerinnen und Schülern viel im Bereich Inklusion getan. In dem neuen Gebäude soll das noch besser umgesetzt werden können - in modernen Klassenzimmern, kleinen Gruppenräumen und diversen Werkstätten zum individuellen Arbeiten.

Schwesig: Schule vorbildlich bei Berufsorientierung

Schwesig betonte, dass auch die Lehrer an der Schule beste Bedingungen für ihr Engagement vorfänden. Vor allem bei der Berufsorientierung gehe die Erwin-Fischer-Schule voran. Jeden Monat komme ein Berater aus der Arbeitsagentur, um mit Siebtklässlern berufliche Perspektiven zu entwickeln.

EU übernimmt Großteil der Baukosten

Was nun noch fehlt, sind Teile der Außenanlagen und eine neue Sporthalle. Diese sollen im kommenden Jahr errichtet werden. Das alte Schulgebäude soll zum Ende des Jahres abgerissen werden.

Weitere Informationen

Knapp 152.000 Schüler ins neue Schuljahr gestartet

12.08.2019 05:00 Uhr

Nach sechs Wochen Sommerferien hat in Mecklenburg-Vorpommern wieder der Unterricht begonnen. Mit 151.600 Schülern werden 1.300 mehr als im Vorjahr unterrichtet. mehr

03:46
NDR Info

100 Jahre Schulpflicht: Wie alles begann

12.08.2019 06:50 Uhr
NDR Info

In einer kleinen Serie beleuchten wir die Schulpflicht aus verschiedenen Blickwinkeln. In der Weimarer Republik ging es los - ein historischer Rückblick. Audio (03:46 min)

Einschulung in MV: 13.800 Erstklässler begrüßt

10.08.2019 11:00 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern sind mit der Einschulung 13.800 Mädchen und Jungen in den ersten Klassen begrüßt worden. Am Montag beginnt für alle Kinder und Jugendlichen das neue Schuljahr. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 13.08.2019 | 17:15 Uhr

Lehrer leisten immer mehr Überstunden

In Mecklenburg-Vorpommern müssen die Lehrer an öffentlichen Schulen immer mehr zusätzliche Stunden unterrichten: Die Zahl der Überstunden ist zuletzt um zehn Prozent gestiegen. mehr

01:32
Nordmagazin

13.800 Erstklässler vor der Einschulung

Nordmagazin

Am Montag beginnt für viele Kinder im Nordosten ein neuer Lebensabschnitt: die erste Klasse. Aus der Einschulung ist inzwischen oft ein großes Familienfest geworden. Video (01:32 min)

Neues Schuljahr: 600 neue Lehrer eingestellt

Mecklenburg-Vorpommern hat eine Woche vor Start des neuen Schuljahres rund 600 Lehrer neu eingestellt. Ein Drittel der neuen Lehrkräfte sind Seiteneinsteiger ohne Lehramt. mehr

Pasewalk: Ein Drittel bei Abi durchgefallen

Von 60 Schülern haben in Pasewalk nur 40 die Abiprüfung geschafft. Ein Drittel hat somit nicht die Hochschulreife erreicht. Das Bildungsministerium zeigte sich besorgt. mehr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

00:44
Nordmagazin
01:41
Nordmagazin