Graue Aktenordner neben einem rotenmit der Aufschrift Stiftung Klima und Umweltschutz. © Screenshot

Umstrittene Klimaschutzstiftung muss 9,8 Millionen Euro zahlen

Stand: 23.09.2022 13:34 Uhr

Die Stiftung Klima- und Umweltschutz MV muss 9,8 Millionen Euro Schenkungssteuer an das Land Mecklenburg-Vorpommern zahlen. Das Finanzministerium hat einen entsprechenden Bescheid ausgestellt.

Im Frühjahr und im Sommer vergangenen Jahres hatte die Nord Stream 2 AG jeweils 10 Millionen Euro an die umstrittene Klimaschutzstiftung überwiesen. Dieses Geld sollte für Klimaschutzprojekte genutzt werden. Kritiker, vor allem aus der Opposition, mahnten in den vergangenen Monaten immer wieder an, dass für diese Summe eine Schenkungssteuer an die Landeskasse anfallen müsste. Stiftungsvorstand Erwin Sellering (SPD) vertrat hingegen immer die Auffassung, dass keine Steuern fällig wären, da mit dem Geld gemeinnützige Projekte finanziert werden sollten.

Stiftung will wegen Zahlungsaufforderung vor Gericht ziehen

Die Finanzbehörden des Landes haben den Fall über Monate geprüft. Jetzt bestätigen sowohl Stiftungsvorstand als auch Landes-Finanzministerium, dass ein Steuerbescheid in Höhe von 9,8 Millionen Euro ergangen ist, also dass das Land Schenkungssteuer von der Stiftung einfordert. Sellering kündigte an, die Stiftung werde gegen den Bescheid vor das Finanzgericht in Greifswald ziehen, ein Anwalt sei beauftragt.

Weitere Informationen
Podcast Akte Nord Stream 2 - Eine Pipeline unter Wasser © iStock Foto: golero

NDR MV Podcast: "Akte Nord Stream 2 - Gas, Geld, Geheimnisse"

Wie viel Einfluss übte Russland auf die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern aus? Der Podcast öffnet die Akte Nord Stream 2. mehr

Das Klingelschild der Stiftung Klima- und Umweltschutz © picture alliance Foto: Frank Pfaff

Neuer Streit im U-Ausschuss zur Klimastiftung

Streit im Untersuchungsausschuss zur umstrittenen Klimaschutz-Stiftung MV: Die Opposition wirft Rot-Rot erneut Blockade vor. mehr

Nord Stream 2-Verkehrschild mit Logo vor blauem Himmel © picture alliance / CHROMORANGE Foto: Udo Herrmann

Klimaschutzstiftung: Millionengewinne und fortschreitende Abwicklung

Die meisten Verträge des umstrittenen Stiftungsanteils sind abgewickelt. Übrig bleiben Gewinne in Millionenhöhe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 23.09.2022 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Rügener Kommunalpolitiker stehen auf der Seebrücke in Sellin. © NDR Foto: Screenshot

LNG-Terminals: Kommunen fühlen sich schlecht informiert

Einige Gemeinden auf Rügen wundern sich, wie schnell vor ihrer Nase neue Flüssiggas-Terminals genehmigt werden. mehr

30 Jahre NDR in Mecklenburg-Vorpommern

Stefan Kuna und Theresa Hebert mit der Funkhausband. © NDR Foto: Svenja Pohlmann

Geburtstagsfest am Funkhaus: 10.000 feiern 30 Jahre NDR in MV

Mit insgesamt rund 10.000 Besuchern hat der NDR in und am Landesfunkhaus Schwerin seinen 30. Geburtstag in Mecklenburg-Vorpommern gefeiert. mehr

NDR MV Highlights

Lottokugeln liegen im Herbstlaub. © picture-alliance/ dpa/dpaweb, Uwe Wittbrock/Fotolia.com Foto: Erwin Elsner,Uwe Wittbrock

Höher oder niedriger? Tippen und bei Kunas Herbstlotto gewinnen

Bis zu 1.600 Euro können Sie erspielen. Wer sich verzockt bekommt von uns eine Stefan Kuna Tasse als Trostpreis. mehr

Jan-Philipp Baumgart lehnt an einer Betonwand. © NDR Foto: Katharina Kleinke

Jan kommt kochen - Jetzt für die Weihnachtsfolgen bewerben

Für die Weihnachtsedition von Jan kommt kochen suchen wir Sie mit Ihrem liebsten Weihnachts-Rezept. mehr

Jugendliche sitzen an einem Laptop - auf dem Bild steht "ARD Jugendmedientag 2022" © ARD

Jetzt bewerben: Spannende Workshops in Schwerin beim Jugendmedientag

Die ARD lädt am 15. November wieder zum Jugendmedientag ein - mit deutschlandweit mehr als 155 Workshops und Talks. mehr