Stand: 15.02.2023 13:41 Uhr

Pionier des Waldes: Die Moor-Birke ist Baum des Jahres 2023

Die Moor-Birke ist zum Baum des Jahres 2023 ernannt worden. Das gab die "Baum des Jahres – Dr. Silvius Wodarz Stiftung" bekannt. Die Ernennung soll auf das Moor als stark bedrohtes Ökosystem aufmerksam machen. In vielen Moorgebieten kann die Moor-Birke als einziger Baum wachsen. Sie ist extrem widerstandsfähig gegen Trockenheit, Stürme und Kälte. Als Pionierbaum erschließt die Moor-Birke neue Lebensräume für andere Baumarten, indem sie als erste dort wächst und dadurch Wetterextreme für andere Pflanzen abmildert. Sie kann über 30 Meter hoch und mehr als 100 Jahre alt werden. Man erkennt sie an ihrer mattweißen oder gelblich-grau gefärbten Rinde und ihren aufrechtstehenden Kronentrieben.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 15.02.2023 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Festnahme eines mutmaßlichen Tankstellenräubers © Stefan Tretropp Foto: Stefan Tretropp

Rostock: Mehr als vier Jahre Haft für sieben Tankstellenüberfälle

Das Landgericht verurteilte einen 29-Jährigen. Er hatte im Dezember 2023 unter anderem in Gnoien, Bad Doberan und Neukloster Überfälle begangen. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr