Stand: 22.10.2022 11:11 Uhr

Neustrelitz: Randalierer verletzen Polizisten und Zeugen

Zwei Männer und eine Jugendliche haben in Neustrelitz mehrere Autos beschädigt und anschließend einen Zeugen und einen Polizisten verletzt. Ein 40-Jähriger hatte nach Angaben der Polizei die Randalierer dabei beobachtet, wie sie am Freitagabend gegen mehrere geparkte Autos traten. Als er die 28 und 25 Jahre alten Männer und die 16-jährige Jugendliche darauf ansprach, griffen sie ihn an und verletzten ihn im Gesicht und am Kopf. Er kam in ein Krankenhaus. Als die Polizei eintraf, flohen die Täter, wurden aber kurze Zeit später gefasst. Der 28-Jährige wehrte sich dabei und verletzte einen der Polizisten.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 22.10.2022 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Schwerin: Eine Straßenbahn der Nahverkehr Schwerin GmbH steht an einer Haltestelle am Marienplatz in der Innenstadt. © dpa-Bildfunk Foto: Danny Gohlke

Nahverkehr Schwerin: Einigung im Tarifstreit erzielt

Nachdem in den Verhandlungen ein Kompromiss erzielt wurde, endet der am Sonnabend begonnene Warnstreik vorzeitig Sonntagfrüh. mehr

Die NDR MV Highlights

mit goldenen Kugeln geschmückte Weihnachtsbäume © IMAGO / Rene Traut Foto: Rene Traut

So können Sie das NDR 1 Radio MV Weihnachtsgeld gewinnen

Kurz vor den Weihnachtsferien in MV gibt es bei NDR 1 Radio MV Weihnachtsgeld zu gewinnen. So funktioniert das Spiel. mehr