Stand: 09.12.2019 18:29 Uhr  - NDR 1 Radio MV

MV Werften kündigen Bau weiterer Schiffsreihe an

Bild vergrößern
So sollen die Schiffe der Universal-Class aussehen. (Modellgrafik)

Die asiatische Genting-Gruppe baut auf den MV Werften eine weitere Serie von Kreuzfahrtschiffen. Dies kündigte der MV-Werften-Eigner und Genting-Vorstandschef Tan Sri Lim Kok Thay am Montagabend bei der Kiellegung des zweiten Kreuzfahrtschiffes der Global-Class in Warnemünde an. Es handele sich um die Universal-Class, deren Schiffe Platz für bis zu 2.000 Passagiere bieten sollen.

Erstes Universal-Class-Schiff soll 2022 fertig werden

Die Universal-Class soll für Hotelmarken betrieben werden und höchste Sicherheits- und Umweltstandards erfüllen. Es sei vorgesehen, die Schiffe mit Flüssiggas anzutreiben. Bei den im Bau befindlichen Schiffen wird noch auf Diesel gesetzt. Die 15 Decks hohen Universal-Schiffe werden mit einer Bruttoraumzahl (BRZ) von 88.000 deutlich kleiner sein als die Global-Schiffe mit 208.000 BRZ. Sie sollen 282 Meter lang werden. Ende 2022 werde das erste Schiff ausgeliefert. Die Schiffe sind nicht nur für den asiatischen Markt bestimmt, wie es hieß.

Voll beschäftigt bis 2024

"Nach der Lieferung der beiden Global-Klasse-Schiffe, den größten je in Deutschland gebauten Schiffen, werden wir unsere Erfahrung beim Bau der Universal-Schiffe einbringen", sagte MV-Werften-Geschäftsführer Peter Fetten. Die Aufträge reichten bis ins Jahr 2024 und brächten Vollbeschäftigung. Nach Angaben von Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) werden Vertreter der Landesregierung am Dienstag nach Berlin fahren, um mit Bundesregierung und Banken über die Finanzierung der Schiffe zu sprechen. Aktuell beschäftigen die MV Werften an den Standorten Wismar, Rostock und Stralsund rund 3.000 Mitarbeiter.

Weitere Informationen

Warnemünde: Mega-Kreuzfahrtschiff auf Kiel gelegt

09.12.2019 10:00 Uhr

Gut drei Monate nach dem Baustart der "Global Dream" ist auf den MV Werften in Rostock-Warnemünde das Schwesterschiff auf Kiel gelegt worden. Ab 2021 soll der Ozeanriese in See stechen. mehr

"AIDAmira": Erste Reise nach Taufe abgesagt

02.12.2019 14:00 Uhr

Die Rostocker Reederei Aida Cruises hat die erste Reise ihres jüngsten Kreuzfahrtschiffes "Aidamira" kurzfristig abgesagt. Das Schiff sei nicht rechtzeitig fertig geworden, so ein Sprecher. mehr

"Global Dream"-Mittschiff in Wismars Werft eingelaufen

24.11.2019 08:00 Uhr

Das Mittschiff des Kreuzfahrtschiffes "Global Dream" ist in der Wismarer MV-Werft angekommen. In der nächsten Woche beginnen die Werftarbeiter, Bug und Heck anzufügen. mehr

MV Werften: Erste Arbeiter beziehen Wohnschiff

28.11.2019 08:30 Uhr

Das ausrangierte Kreuzfahrtschiff "SuperStar Libra" ist in Wismar von den ersten Werftarbeitern der MV Werften bezogen worden. Sie arbeiten beim Bau des Kreuzfahrtschiffes "Global Dream" mit. mehr

CO2-Ausstoß: Die größten Verursacher im Norden

30.08.2019 21:15 Uhr

Die Energiewirtschaft trägt am stärksten zum CO2-Ausstoß bei. Eine NDR Recherche zeigt, wo im Norden die Schlote am stärksten rauchen - und wie der EU-Emissionshandel die Luft sauberer macht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 09.12.2019 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:46
Nordmagazin