Das Kreuzfahrtschiff "Hanseatic Inspiration" liegt im Wismarer Hafen, rechts daneben ist des neue Abfertigunsgebäude zu sehen. © Christoph Woest Foto: Christoph Woest

Erstes Kreuzfahrtschiff der Saison in Wismar

Stand: 23.06.2021 10:25 Uhr

Angesichts stark rückläufiger Corona-Infektionen sind auch Kreuzfahrten wieder möglich: Zum verspäteten Saisonstart ist die "Hanseatic Inspiration" nach Wismar gekommen.

Das erste Kreuzfahrtschiff dieser Saison ist in Mecklenburg-Vorpommern angekommen - und zwar im Hafen von Wismar. Die "Hanseatic Inspiration" der Hapag-Lloyd-Cruises hat am Mittwochmorgen im Überseehafen festgemacht. Es ist der erste von insgesamt neun geplanten Anläufen.

Neues Abfertigungsgebäude noch nicht ganz fertig

Erst vor zwei Tagen wurde das neue Abfertigungsgebäude in Wismar eröffnet. An dem neuen Gebäude sind noch ein paar Restarbeiten zu erledigen, es ist aber schon einsatzbereit. Die Passagiere werden noch mithilfe provisorischer Bauzäune in das Gebäude geleitet. Drinnen wird unter anderem an einem Tresen für die Bundespolizei gearbeitet.

Weitere Informationen
Warnemünde: Urlauber sitzen mit nackten Füßen in einem Strandkorb am Ostseestrand. (30.05.2020) © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Fragen und Antworten: Tourismus und Besuche in MV

Alles, was Sie rund zu den Regelungen in Mecklenburg-Vorpommern zu Tourismus und Besuchen und wissen müssen. mehr

Wegen Corona reduzierte Passagierzahl

Eigentlich passen 230 Passagiere auf die "Hanseatic Inspiration". Wegen der Corona-Regeln der Reederei sind aber nur 163 Passagiere an Bord. Ihnen wird bei ihrem Aufenthalt in Wismar unter anderem ein historischer Stadtspaziergang durch die Hansestadt angeboten. Das fast 140 Meter lange Schiff kommt aus Binz und soll das nächste Mal im August nach Wismar kommen.

Saisonstart in Warnemünde Anfang Juli

Am 1. Juli wird dann in Rostock-Warnemünde mit der "AIDAsol" das erste Kreuzfahrtschiff des Jahres erwartet. Wismar ist ein kleiner Spieler unter den Kreuzfahrthäfen. Im Jahr 2019 - dem Jahr vor der Corona-Pandemie - wurden 14 Anläufe gezählt. Im selben Jahr waren es in Warnemünde 196.

Weitere Informationen
Blick auf die "AIDAperla" am Bubendey-Ufer in Hamburg. © NDR.de Foto: Ralf Meinders

Aida Cruises: Mit Bürgschaft und Impfkampagne vor Neustart

Das Kreuzfahrtunternehmen gehört zu den größten Arbeitgebern in Mecklenburg-Vorpommern. Am 20. März soll eines seiner Schiffe wieder in See stechen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 23.06.2021 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Schwerins Oberbürgermeister Rico Badenschier von der SPD

Schweriner OB Badenschier fordert neue Pandemie-Strategie

Der SPD-Politiker Rico Badenschier will deutliche Lockerungen der Corona-Regeln. mehr