102 Jahre nach Diebstahl: Gemälde kehrt nach Neubrandenburg zurück

Stand: 20.11.2021 17:35 Uhr

Das Ölgemälde "Landschaft mit Hirt und Herde" des Malers Philipp Peter Roos (1655-1706) hing bis 1919 in der Neubrandenburger Kunstsammlung. Dann wurde es gestohlen. Nun ist es wieder an die Kunstsammlung übergeben worden.

Eine Delegation aus Finnland hat am Sonnabend das besondere Raubkunst-Kapitel der Stadt Neubrandenburg beendet. Der Leiter des Amos Rex in Helsinki, des größten privaten Kunstmuseums in Finnland, Kai Kartio, übergab der Neubrandenburger Kunstsammlung das im 17. Jahrhundert gemalte Bild.

Bei Leiter-Einbruch 1919 gestohlen

Das Gemälde war im Zuge der sogenannten Provenienzforschung, bei der Experten die Herkunft von Kunstgegenständen überprüfen, in dem Museum in Finnland entdeckt worden. "Unser Sammler Amos Andersen (1878-1961) konnte damals, als er das Bild bei einem Antiquitätenhändler erwarb, nicht ahnen, dass es gestohlen war", sagte Kartio bei der feierlichen Enthüllung. Andersen war ein Verleger, der in Deutschland studiert hatte. Da die gesamte historische Gemäldesammlung aus Neubrandenburg - die früher die größte in ganz Mecklenburg war - seit 1945 verschwunden ist, ist das Ölbild aus Helsinki nun das erste aus der historischen Sammlung, das wieder zurückgekehrt ist. Es war 1919 nach einem Einbruch mit einer Leiter zusammen mit 16 weiteren Bildern verschwunden.

Inventarnummer von 1890 führte zur Schenkung

Recherchen ergaben, dass das Roos-Gemälde 1926 von Andersen erworben wurde. Dessen Sammlung bildete 1965 den Grundstein für das Amos Rex. Die Neubrandenburger Kunstsammlung von 1890 hatte mehr als 10.000 Kunstgegenstände. Sie war im April 1945 verladen und fortgeschafft worden. Die Stadt brannte in der Nacht zum 30. April 1945 aus. Nachdem Inventarlisten gefunden worden waren, wurde die Sammlung für die Suche beim Deutschen Zentrum für Kulturgutverluste gemeldet. Auf diese Weise kamen auch die gestohlenen Gemälde auf die Suchliste. Letzlich führte eine Inventarnummer von 1890 auf der Rückseite des Bildes zur Schenkung an die neue Kunstsammlung.

OB Witt: Fenster in die Vergangenheit

Außer diesem Gemälde sind bisher nur Scherben der alten Porzellansammlung gefunden worden. Oberbürgermeister Silvio Witt (parteilos) bezeichnete Gemälde und Scherben nun als das Fenster der Neubrandenburger für den Blick in die Vergangenheit.

Weitere Informationen
Melanie Jacobi, Provenienz-Foscherin in Schleswig, zeigt auf einen Schriftzug auf einem alten Rahmen © picture alliance/dpa | Carsten Rehder

Provenienzforschung in den norddeutschen Museen

Viele Museen beschäftigen sich umfassend mit der Herkunft von Kunstwerken und anderen Kulturgütern. Einblicke in diese Arbeit in Norddeutschland. mehr

Grafik - eine rote Spirale in deren Mitte Folgendes: Museumsdetektive. Auf den Spuren geraubter Kunst im Norden. © NDR

Museumsdetektive - auf den Spuren geraubter Kunst

Raubkunst gehört auch im Norden zum Bestand vieler Museen. Woher kommen die Objekte? Wo ist der Besitz von Opfern? mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 20.11.2021 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Schiffbauer demonstrieren auf dem Alten Garten in Schwerin. © Jens Büttner/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Jens Büttner/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Transfergesellschaft der MV-Werften wird verlängert

Die Transfergesellschaft bleibt einen Monat länger bestehen als ursprünglich geplant. mehr

30 Jahre NDR in Mecklenburg-Vorpommern

Stefan Kuna und Theresa Hebert mit der Funkhausband. © NDR Foto: Svenja Pohlmann

Geburtstagsfest am Funkhaus: 10.000 feiern 30 Jahre NDR in MV

Mit insgesamt rund 10.000 Besuchern hat der NDR in und am Landesfunkhaus Schwerin seinen 30. Geburtstag in Mecklenburg-Vorpommern gefeiert. mehr

NDR MV Highlights

Lottokugeln liegen im Herbstlaub. © picture-alliance/ dpa/dpaweb, Uwe Wittbrock/Fotolia.com Foto: Erwin Elsner,Uwe Wittbrock

Höher oder niedriger? Tippen und bei Kunas Herbstlotto gewinnen

Bis zu 1.600 Euro können Sie erspielen. Wer sich verzockt bekommt von uns eine Stefan Kuna Tasse als Trostpreis. mehr

Jan-Philipp Baumgart lehnt an einer Betonwand. © NDR Foto: Katharina Kleinke

Jan kommt kochen - Jetzt für die Weihnachtsfolgen bewerben

Für die Weihnachtsedition von Jan kommt kochen suchen wir Sie mit Ihrem liebsten Weihnachts-Rezept. mehr

Jugendliche sitzen an einem Laptop - auf dem Bild steht "ARD Jugendmedientag 2022" © ARD

Jetzt bewerben: Spannende Workshops in Schwerin beim ARD Jugendmedientag

Die ARD lädt am 15. November wieder zum Jugendmedientag ein - mit deutschlandweit mehr als 155 Workshops und Talks. mehr