Redezeit - Themenabend

Wie viel Tourismus ist möglich?

Mittwoch, 13. Mai 2020, 20:30 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Ein Kellner mit Maske serviert zwei Frauen, die im Strandkorb sitzen, zwei Getränke © dpa Foto: Jens Büttner
Wie kompliziert ist es für Tourismusbetriebe, die zahlreichen Auflagen umzusetzen?

Die Lage der Tourismusbranche ist prekär. Zwar sollen Schritt für Schritt Hotels und Gaststätten wieder öffnen dürfen, aber lohnt sich der Betrieb, wenn die Zahl der Gäste limitiert ist? Wo finden die Unternehmen Unterstützung? Die Betriebe sehen sich mit einer Vielzahl von Auflagen konfrontiert. Lassen sich diese in der Praxis umsetzen?

Wie kann der Schutz der Gäste und des Personals gewährleistet werden? Was ist realistisch, wenn das Geschäft erst einmal anläuft? Haben die Gäste überhaupt Lust in Corona-Zeiten Urlaub zu machen? Was können sie erwarten? Wie kann man die unterschiedlichen Interessen aller Beteiligten und den Schutz der Gesundheit unter einen Hut bekommen?

Um diese und andere Fragen geht es im Themenabend auf NDR Info - mit einer extralangen Ausgabe der Redezeit von 20.30 bis 22.00 Uhr. 

Redezeit-Moderator Andreas Bormann begrüßte als Gäste:

Birgit Kolb-Binder
Vize-Präsidentin des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes Niedersachsen (DEHOGA), Geschäftsführerin "Kolb-Urlaub am Meer"

Julia Rehberg
Verbraucherzentrale Hamburg

Freddy Adjan
stellvertretender Vorsitzender  der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)

Gabriele Hiller-Ohm tourismuspolitische Sprecherin der SPD Bundestagsfraktion

 

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.