Redezeit - Themenabend

Wie groß ist die Kluft?

Dienstag, 21. Juli 2020, 20:30 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Der niederländische Premierminister Mark Rutte, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und der französische Präsident Emmanuel Macron (v.l.n.r.) stehen während eines Treffens am Rande des EU-Gipfels zusammen. © dpa bildfunk/AP Pool Foto: Francisco Seco
Die zähen Verhandlungen haben den Gipfel-Teilnehmern viel abverlangt

Corona ist ein große Herausforderung für die europäischen Staaten. Darin sind sich die Regierungschefs der EU noch einig. Doch schon bei der Frage, wie man dieser Krise begegnen sollte, hört die Gemeinsamkeit auf. Um zwei Tage wurde der EU-Gipfel in Brüssel verlängert, um doch noch eine gemeinsame Linie zu finden.

Wie ist das Ergebnis am Ende zu bewerten? Was bedeutet es für den Erfolg der deutschen Ratspräsidentschaft? Fühlen sich die von Corona schwer getroffenen Länder Spanien und Italien allein gelassen? Welche Perspektiven hat die Europäischen Union?

NDR Info ModeratorAndreas Bormann begrüßt als Gäste

David Caspary
Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament

Janis Emmanouilidis
Politikwissenschaftler, Studiendirektor am European Policy Centre

Ska Keller
Fraktionsvorsitzende der Grünen/EFA im Europäische Parlament

Helga Schmidt
Korrespondentin im NDR/WDR Hörfunkstudio Brüssel

Diskutieren Sie mit, sagen Sie Ihre Meinung!

An den Redezeit-Sendetagen können Sie ab 20.30 Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer (08000) 44 17 77 anrufen und Ihre Fragen stellen. Achtung: Anrufe aus dem Ausland für die Redezeit sind im Moment aus technischen Gründen leider nicht möglich. Wir bitten dafür um Entschuldigung und Verständnis. Oder Sie schreiben eine Mail mit dem ganz unten auf dieser Seite anhängenden Formular.

Die Sendung können Sie hier im NDR Info Radio-Livestream verfolgen.

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.