Redezeit

Nach Trumps Corona-Erkrankung

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Weiße Sessel stehen um einen Glastisch. © Martin Barraud Foto: Martin Barraud

Wie stehen die Chancen für den US-Präsidenten?

Sendung: Redezeit | 14.10.2020 | 21:05 Uhr | von Bormann, Andreas

Nach Trumps Corona-Erkrankung: Wie wahrscheinlich ist es, dass er wiedergewählt wird?

Ein Mann in weißem Kittel steht an einem Rednerpult und sprich in ein Mikrofon. © dpa-Bildfunk
Wie stehen die Chancen für den US-Präsidenten?

Trotz Corona-Erkrankung hat US-Präsident Trump den Kontakt zu den Wählerinnen und Wählern gesucht. Die Mehrheit der Amerikaner nimmt ihm das mittlerweile nach Umfragen übel. Sie glauben nicht mehr, dass das Weiße Haus über den tatsächlichen Gesundheitszustand des Präsidenten informiert hat. Momentan liegt Trumps Herausforderer Biden weit vorne.

Aber könnte Trump das Ruder noch rumreißen? Drei Wochen vor der Wahl ziehen wir eine vorläufige Bilanz mit unserer Korrespondentin, einem Wissenschaftler und US-Journalistin.

Redezeit-Moderator Andreas Bormann begrüßte als Gäste:

Dr. Tobias Endler
wissenschaftlicher Mitarbeiter am Heidelberger Institut für Amerika-Studien

Katja Ridderbusch
Freie Journalistin in den USA

Katrin Brand
Hörfunkkorrespondentin im ARD-Studio Washington

 

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.