Stand: 02.10.2019 18:28 Uhr

"Blue World" oder das Neue im Alten

Blue World
von John Coltrane 
Vorgestellt von Sarah Seidel, NDR Info
Bild vergrößern
Mehr als 50 Jahre nach seinem Tod erscheint ein neues Album von John Coltrane.

1967 ist John Coltrane gestorben. Und nun ist schon das zweite "neue" Album des Saxofon-Giganten erschienen, mehr als 50 Jahre nach seinem Tod. Erst 2018 wurde "Both Directions At Once" veröffentlicht. Es war das aufsehenerregendste Jazzalbum des Jahres. Ein Verkaufsschlager allemal, bislang ungehobenes Gold aus den Archiven der Plattenfirma.

Gleich ein Jahr später der nächste "Sensationsfund", das Album "Blue World". Bislang unveröffentlichtes Material von John Coltrane, eingespielt von ihm und seinem Quartett mit McCoy Tyner, Jimmy Garrison und Elvin Jones für den Arthouse-Streifen "Le chat dans le sac" vom kanadischen Filmemacher Gilles Groulx. Dessen Inspiration wiederum waren Filme der französischen Nouvelle Vague. Schwarz-Weiß-Streifen wie auch "Fahrstuhl zum Schafott" von Luis Malle, der unterlegt war mit der eindringlich-atmosphärischen Musik von Miles Davis. Im Juni 1964 hatte John Coltrane also für Groulx ganze 37 Minuten Musik in den berühmten Van Gelder Studios in New Jersey aufgenommen, ohne allerdings den Film vorher gesehen zu haben.

Filmmusik mit spirituellem Ansatz

Bild vergrößern
Die Aufnahmen stammen aus einer Phase, in der Coltrane mit Freude alte Musikstrukturen aufbrach.

Damals war Coltrane in einer hochspirituellen Phase seines Lebens, fand zunehmend Gefallen daran, alte Strukturen der Musik aufzubrechen. All das manifestiert sich im Ansatz in den fünf Stücken, die Coltrane in dieser Session mit größter Intensität darbietet. Ein Soundtrack, der ungeahnte Kraft entfaltet. Stücke, die der Saxofonist bis auf "Blue World" alle schon einmal für ältere Alben eingespielt hatte und zu den bekanntesten seines Schaffens zählen. Entstanden auf dem Weg hin zu seinem Meisterwerk "A Love Supreme". Das ist Musik, die Coltranes Geschichte auch dieses Mal nicht umschreiben wird, aber für Fans ein weiteres Plus im CD-Regal darstellen dürfte - schließlich klingen die Stücke hier eben noch einmal ganz anders, als man sie vorher kannte.

Blue World

Genre:
Jazz
Label:
Impulse! / Universal
Veröffentlichungsdatum:
27.09.2019
Preis:
17,99 €

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Play Jazz! | 07.10.2019 | 22:05 Uhr