Stand: 25.05.2020 15:41 Uhr

Jazz bei NDR Blue

Bei NDR Blue kommen Jazzfans von Montag bis Donnerstag ab 23.05 Uhr auf ihre Kosten. Hier ist die Programmübersicht für den 25. bis zum 28. Mai 2020.

Montag, 25. Mai 2020, 23.05 Uhr

Lounge Nr. 17

Bild vergrößern
Don Byron, Jazzsaxofonist

Fahrstuhl-Jazz? "Swingbrunnen"-Geplätscher an der Hotelbar? Weit gefehlt: In der Jazz Lounge geben sich unverwüstliche Klassiker, ausgewählte Raritäten und mutige Neutöner die akustische Klinke in die Hand - 55 Minuten nonstop.

 

Dienstag, 26. Mai 2020, 23.05 Uhr

Jazz Konzert: See More Jazz 2019 (2/2)

"See more Jazz" ist ein Festival, das seit zwölf Jahren in Rostock stattfindet. Entstanden ist es aus einer Projektgemeinschaft vom Jazzdiskurs und dem Jazzclub Rostock. Sebastian Studnitzky & Band waren im letzten Jahr im Klostergarten zu Gast. An der Hochschule für Musik in Dresden lehrt Studnitzky als Professor seine zeitgenössische und offene Sicht von Jazz. Dort lernte er den Schlagzeuger Tim Sarhan und Gitarristen Laurenz Karsten kennen. Studnitzky übernimmt in der Band den Part des virtuosen Pianisten und des Trompeters mit einem warmen, gesungenen Sound. Die Band schafft es Minimal Techno mit feiner Stimmführung und freier Jazzimprovisation zu vereinen.

 

Mittwoch, 27. Mai 2020, 23.05 Uhr

Jazz Special: "Mein Ding!" Im Plattenladen mit Lukas Kranzelbinder

Der österreichische Bassist Lukas Kranzelbinder sorgt mit seiner Band „Shake Stew“ seit 2016 regelrecht für Furore. Das Publikum ist hingerissen und die Einladungen zu Festivals kommen von überall. Ideen für seine Musik bekommt Bandleader Kranzelbinder auch aus dem, was andere bereits geschaffen haben: Er liebt es, in Plattenläden zu stöbern und dabei auch seltene Perlen zu entdecken. Was ihn daran besonders fasziniert und warum Plattenläden Orte der Inspiration sind, darüber spricht Jessica Schlage in „Mein Ding!“ mit dem Musiker bei einem Besuch in einem Hamburger Plattenladen.

 

Donnerstag, 28. Mai 2020, 23.05 Uhr

NDR Bigband: Dino Saluzzi/ Charlie Mariano/ Wolfgang Dauner

Bild vergrößern
Ensemblebild der NDR Bigband

Ein Trio aus drei internationalen Jazzgrößen: der argentinische Bandoneonist Dino Saluzzi, der deutsche Pianist Wolfgang Dauner und der amerikanische Saxofonist Charlie Mariano zusammen mit der NDR Bigband. Zusammen waren sie 1993 in Hamburg live zu erleben. Saluzzi ermöglichte durch das Rhythmisieren des Tangos und eine freiere Gestaltung eine Symbiose aus Jazz und Tango. Dauner erhielt während seiner Karriere zahlreiche Preise, die seine Kreativität am Keyboard und den Einfluss auf die deutsche Jazzszene herausstellten. Mariano war Teil von über 300 Schallplatten und CDs und wurde u.a. 2007 für sein Lebenswerk vom WDR ausgezeichnet.

Mehr Jazz
NDR Info

NDR Info und der Jazz

NDR Info

Neue Jazz Alben, Konzert- und Festival-Tipps, dazu Interviews mit und Porträts von Protagonisten der Szene: In den NDR Info Jazz Sendungen werden Sie rundum versorgt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Blue | Jazz | 25.05.2020 | 23:05 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndrblue/programm/Jazz-bei-NDR-Blue,ndrbluelivejazz100.html