Stand: 25.02.2020 15:34 Uhr

Jazz bei NDR Blue

Bei NDR Blue kommen Jazzfans von Montag bis Donnerstag ab 23.05 Uhr auf ihre Kosten. Hier ist die Programmübersicht für den 24. bis zum 27. Februar 2020.

Montag, 24. Februar 2020, 23.05 Uhr

Lounge Nr. 03

Bild vergrößern
Don Byron, Jazzsaxofonist

Fahrstuhl-Jazz? "Swingbrunnen"-Geplätscher an der Hotelbar? Weit gefehlt: In der Jazz Lounge geben sich unverwüstliche Klassiker, ausgewählte Raritäten und mutige Neutöner die akustische Klinke in die Hand - 55 Minuten nonstop.

 

Dienstag, 25. Februar 2020, 23.05 Uhr

Jazz Konzert: Jazzwoche Hannover: gHEx Trio mit Gilad Hekselman

Bild vergrößern
Der Gitarrist Gilad Hekselman

Chaos und Verwirrung sind der Schlüssel zur Weiterentwicklung, meint der Jazz-Gitarrist Gilad Hekselman: "Wir lieben das Chaos und das damit einhergehende Gefühl der Instabilität. Auch mein Vater-Werden im Jahr 2017 hat meine Musik auf eine sehr intensive Art beeinflusst. Und selbstverständlich ist auch der jetzige politische Zeitgeist chaotisch. Aber, 'Ask for Chaos' bedeutet, dass aus dem Chaos Neues entsteht, in der Musik und im Leben allgemein. Frag nach Chaos um dich zu entwickeln." Das Trio trat diesen Herbst mit ihrem aktuellen Album "Ask for Chaos" im Jazz Club Hannover im Rahmen der Jazzwoche auf.

Mittwoch, 26. Februar 2020, 23.05 Uhr

Jazz Special: Schwebend durch die Klangwelten - Der Bassist Eberhard Weber

Bild vergrößern
Der Jazzbassist Eberhard Weber

Wie keinem zweiten gelang es Eberhard Weber, einen singenden, schwebenden Klang auszuformen, der sofort mit ihm identifizierbar ist. Dafür entwickelte er ein nach eigenen Vorstellungen gebautes elektroakustischen Instrument, den fünfsaitigen Eberhard-Weber-Bass. Mit seinem Spiel, in das er Einflüsse aus Jazz, Rock und Klassik integrierte, befreite er sich von der Rolle als Rhythmusknecht. Am 22. Januar feiert Eberhard Weber seinen 80. Geburtstag.

Donnerstag, 27. Februar 2020, 23.05 Uhr

Jazz NDR Bigband: Steve Gray's Piazzolla

Bild vergrößern
Steve Gray, Arrangeur und Komponist

Astor Piazzolla lernte sein Handwerk in traditionellen Tango-Orchestern, studierte aber auch das klassische Repertoire. Dabei verschmolzen in seinen Kompositionen Einflüsse von Bach bis Strawinsky mit den Überresten des alten Tangos. Piazzolla blieb aber immer dem Geist des Tango verpflichtet: seiner Melancholie, seiner Passion. "Seine Musik für die NDR Bigband zu arrangieren war eine große Herausforderung für mich. Sie besitzt eine dramatische Qualität, hat Freiheit und Leidenschaft. Das sind zwei Wesensmerkmale, die auch den Jazz ausmachen.", sagte der Komponist und Arrangeur Steve Gray.

NDR Blue Programm

NDR Blue Programmschema

Alle Programminhalte von NDR Blue auf einen Blick: Das Programmschema von Montag bis Sonntag rund um die Uhr. mehr

Mehr Jazz
NDR Info

NDR Info und der Jazz

NDR Info

Neue Jazz Alben, Konzert- und Festival-Tipps, dazu Interviews mit und Porträts von Protagonisten der Szene: In den NDR Info Jazz Sendungen werden Sie rundum versorgt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Blue | Jazz | 24.02.2020 | 23:05 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndrblue/programm/Jazz-bei-NDR-Blue,ndrbluelivejazz100.html