Die Korrespondenten in Washington

Überraschende Tweets, plötzliche Personalwechsel und politische Schlammschlachten: Seit Donald Trump im Oval Office sitzt, sind die Arbeitstage für Nachrichtenjournalisten in den USA so abwechslungsreich wie nie.

Die ARD-Reporter im Studio Washington sind ganz nah dran am Weißen Haus, berichten aber auch über das ganz normale Leben abseits der Hauptstadt. Sie sprechen mit den Amerikanern und hören, was sie antreibt.

Im NDR Info Korrespondenten-Podcast aus Washington erklären die Radiojournalisten, was hinter den Nachrichten der Woche steckt. Der Wochenrückblick mit Backstage-Charakter erscheint immer freitags.

LINK KOPIEREN

Demokraten-Kandidat Pete Buttigieg bei einer Wahlkampfveranstaltung in New Hampshire © ARD Foto: Arthur Landwehr

"Augen zu und durch? Impeachment Level 3"

NDR Info -

Jetzt kommt die Anklageschrift fürs Impeachment. Julia und Torsten überlegen, ob das zu schnell geht und Arthur meldet sich von den Demokraten in New Hampshire.

4,8 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Viel Truthahn, wenig Politik

29.11.2019 15:00 Uhr

Martin ist großer Thanksgiving-Fan und weiß jede Menge über die Geschichte dieses wichtigen Feiertags. Sebastian hat Trumps Truthahn-Begnadigung verfolgt und Torben feiert zum ersten Mal Thanksgiving in den USA. Audio (20:26 min)

Das Impeachment-Fatigue-Spiel

22.11.2019 15:00 Uhr

Die öffentliche Anhörung zur Ukraine-Affäre macht Sebastian, Torben und Torsten müde. Sie erzählen stattdessen von Amerikanern im Land, die sie in Chicago, Minnesota und Arizona getroffen haben. Audio (27:05 min)

Öffentliche Anhörungen - wer guckt die?

15.11.2019 15:00 Uhr

Julia, Torsten und Arthur rätseln, ob und wie sich die Ermittlungen zu einem möglichen Impeachment-Verfahren gegen Trump einfach erklären lassen. Audio (22:07 min)

"Der Blick von Außen"

08.11.2019 15:00 Uhr

Katrin Brand ist neu in Washington und erzählt Martin Ganslmeier und Torben Ostermann, was sie bisher so erlebt hat. Außerdem: Wie blicken die Amerikaner heute auf den Fall der Berliner Mauer vor 30 Jahren? Audio (26:17 min)

Mama ist im Himmel

01.11.2019 15:00 Uhr

In keinem anderen Industrieland ist es so gefährlich, ein Kind zu Welt zu bringen, wie in den USA. Torben Ostermann spricht mit Stefan Niemann über das Thema Müttersterblichkeit. Audio (24:54 min)

Hype um Washington

25.10.2019 15:00 Uhr

Angeblich ist Washington das zweitattraktivste Reiseziel der Welt. Torben, Martina und Martin klären, warum. Außerdem sprechen sie über das Abtreibungsgesetz in Alabama. Audio (24:22 min)

Wenn der Wald brennt

18.10.2019 15:00 Uhr

Katharina war wegen der Waldbrände in Kalifornien, Julia in New Mexico unterwegs und Torben hat die US-Amerikaner nach ihrer Meinung zum Amtsenthebungsverfahren befragt. Audio (30:43 min)

Wie Schmerzmittel Städte zerstören

11.10.2019 15:00 Uhr

Verena war in West Virginia und hat dort Menschen getroffen, die von Opioiden abhängig waren. Torben und Martin diskutieren mal wieder über US-Präsident Donald Trump. Audio (26:39 min)

Zwischen Weißem Haus und Punk-Ikonen

04.10.2019 15:00 Uhr

Torben war das erste mal bei einer Trump-Pressekonferenz. Sebastian hat Patti Smith wiedergetroffen und Torsten hat sich auf den Weg nach South Carolina gemacht, um dort die Demokratin Elizabeth Warren zu beobachten. Audio (28:57 min)