Die Korrespondenten in Washington

Überraschende Tweets, plötzliche Personalwechsel und politische Schlammschlachten: Seit Donald Trump im Oval Office sitzt, sind die Arbeitstage für Nachrichtenjournalisten in den USA so abwechslungsreich wie nie.

Die ARD-Reporter im Studio Washington sind ganz nah dran am Weißen Haus, berichten aber auch über das ganz normale Leben abseits der Hauptstadt. Sie sprechen mit den Amerikanern und hören, was sie antreibt.

Im NDR Info Korrespondenten-Podcast aus Washington erklären die Radiojournalisten, was hinter den Nachrichten der Woche steckt. Der Wochenrückblick mit Backstage-Charakter erscheint immer freitags.

LINK KOPIEREN

Podcast-Logo Die Korrespondenten Washington

Der US-Präsident verwirrt sein Land

NDR Info -

Torben spricht mit Stefan und Julia über den Corona-Alltag in den USA. Während die Straßen leerer und die Krankenhäuser voller werden, fällt US-Präsident Trump vor allem durch Widersprüche auf.

4 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Corona-Krise und Alltag in den USA

27.03.2020 15:00 Uhr

Peter erlebt New York City im Ausnahmemodus, die Metropole hat sich zum Corona-Epizentrum entwickelt. Auch für Claudia und Torben hat sich der Alltag in den USA verändert. Audio (23:40 min)

Fast nur Corona

20.03.2020 15:00 Uhr

Wie alle Korrespondenten sind auch Katharina und Torben im Home Office. Das öffentliche Leben ist landesweit stark runtergefahren. Arthur hat einen DNA-Test gemacht und jetzt hunderte neue Verwandte in den USA. Audio (29:18 min)

Ernsthaft aber ohne Panik

13.03.2020 15:00 Uhr

Seit dem Travel Ban des US-Präsidenten für Europäer kommen Katharina in Los Angeles, Peter in New York und Torsten in Washington an dem Thema nicht mehr vorbei: Wie gehen die Amerikaner mit Nachrichten über Corona-Virus um? Und was tun wir? Audio (25:10 min)

Ist Amerika noch nicht reif für eine Präsidentin?

06.03.2020 15:00 Uhr

Claudia fragt sich, ob schon die richtige Kandidatin dabei war? Julia hat politisch engagierte Vorstadtmütter getroffen und Katrin staunt über das Selbstbewusstsein, mit dem viele Frauen ihre Körper zeigen. Audio (27:46 min)

Washingtons Geheimbund

28.02.2020 15:00 Uhr

Jan Philipp hat zu einem religiösen und einfllussreichen Geheimbund recherchiert: The Family mit Sitz vor den Toren der US-Hauptstadt. Torben ruft Sebastian in South Carolina an, dort wird als nächstes gewählt. Audio (26:55 min)

Go West!

21.02.2020 15:00 Uhr

Verena hat in Arizona Snowbirds getroffen. Hunderttausende, die dem Winter entfliehen und stattdessen in der Wüste campen. Torben und Torsten diskutieren, wer Gewinner und Verlierer der jüngsten TV-Debatte der Demokraten sind. Audio (25:15 min)

Kann Sanders US-Präsident?

14.02.2020 15:00 Uhr

Claudia war gemeinsam mit Studio-Techniker Simon bei den Vorwahlen in New Hampshire. Torben und Stefan diskutieren, ob die US-Demokraten sich mit Sanders wirklich einen Gefallen tun. Audio (30:13 min)

Sanders, Trump und Superbowl

07.02.2020 15:00 Uhr

So richtig erholt hat sich Julia noch immer nicht vom Caucus in Iowa. Katrin ist noch immer begeistert von ihrer Superbowl-Reise nach Miami. Und Torben fragt sich: Ist Trump überhaupt noch zu schlagen. Audio (28:06 min)

Die Reise ins Überleben

31.01.2020 15:00 Uhr

Sebastian hat einen spannenden Mann kennengelernt: Richard Wiener, 92 Jahre alt. Als jüdisches Kind ist er vor dem Krieg geflohen und in den USA gelandet. Gemeinsam mit Torben sprechen die Drei über die Zeit damals und die USA heute. Audio (29:47 min)