Das Feature

Adam & Ida (2/3)

Samstag, 24. September 2022, 21:03 bis 21:30 Uhr, NDR Info

Malerei: Ein Mädchen geht mit zwei kleineren Kindern an den Händen in eine dunkle Stadt. © Hoferichter & Jacobs GmbH

Malerei: Ein Mädchen geht mit zwei kleineren Kindern an den Händen in eine dunkle Stadt. © Hoferichter & Jacobs GmbH
„Adam und Ida – Die lange Suche der Zwillinge“ erzählt die unglaubliche Story von zwei Menschen, die den Holocaust überlebten und nach 53 Jahren Trennung wieder zusammenkommen.
Die lange Suche der Zwillinge.

Eine Kinderfoto der Zwillinge Adam & Ida © Hoferichter & Jacobs GmbH
Ida glaubt fest daran, dass ihr Bruder noch lebt.

Ida lebt mittlerweile in Chicago, und sie gibt die Suche nach ihrem Zwillingsbruder Adam nie auf. Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs gibt es neue Hoffnung: Eines Tages meint Ida, ihren Bruder auf einem Zeitungsfoto zu erkennen – und nimmt Kontakt auf. Nach einem halben Jahrhundert der Suche fallen sich die beiden 1995 schließlich in die Arme. Adam lässt sein altes Leben in Polen mitsamt Frau und Kindern hinter sich, um zu seiner Schwester in die USA zu ziehen. Sein neuer Lebensabschnitt ist geprägt vom lang ersehnten Gefühl der Zugehörigkeit – aber auch von der Zerrissenheit zwischen der neuen und der alten Welt.

Im zweiten der drei Teile haut Adam ab, als Ausreißer flieht er vor seiner Pflegefamilie. Ida trifft ihren Vater wieder: einen vom Krieg gezeichneten Mann, der versucht, das Mädchen an den jüdischen Glauben heranzuführen.  

Adam & Ida

Adam & Ida. Die lange Suche der Zwillinge ist ein Feature von Tilman Müller und Jan Tenhaven.

Mit Hedi Kriegeskotte, Michael Wittenborn, Jonas Minthe und Maria Magdalena Wardzinska.
Technische Realisation: Philipp Neumann und Michael Woddow.
Regieassistenz: Viktoria Gur‘Eva.
Regie und Redaktion: Ulrike Toma.
Eine Produktion des Norddeutschen Rundfunks 2022.

Den Film „Adam & Ida“ von Hoferichter & Jacobs gibt es in der ARD Mediathek.

Weitere Informationen
Adam und Ida Paluch. © NDR/Hoferichter & Jacobs GmbH

Adam & Ida

Die jüdischen Zwillinge Adam und Ida wurden 1943 von den Nazis getrennt. Erst nach 53 Jahren finden sie sich wieder. mehr

Weitere Informationen
Malerei: Ein Mädchen geht mit zwei kleineren Kindern an den Händen in eine dunkle Stadt. © Hoferichter & Jacobs GmbH

Adam & Ida (2/3)

„Adam und Ida – Die lange Suche der Zwillinge“ erzählt die unglaubliche Story von zwei Menschen, die den Holocaust überlebten und nach 53 Jahren Trennung wieder zusammenkommen. mehr

Adam & Ida im Erwachsenenalter © Hoferichter & Jacobs GmbH

Adam & Ida (3/3)

Es ist eine Erzählung von alten und neuen Wunden, die Krieg und Nationalsozialismus gerissen haben, ein Plädoyer gegen einen Schlussstrich unter dieses Kapitel deutscher Geschichte. mehr

Weitere Informationen
Cover: NDR Feature Box © NDR

NDR Feature Box

Der Podcast zum Abtauchen und Aufhorchen: Porträts und Skandale, Geschichten und Recherchen als Download. mehr

Cover der NDR Radiokunst © NDR

NDR Radiokunst

Das Hörspiel- und Feature-Angebot des Norddeutschen Rundfunks. mehr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Zeitgeschichte

Feature

NS-Zeit

Porträt

Mehr Nachrichten

Dänemark, Ostsee: Auf diesem von den dänischen Streitkräften zur Verfügung gestellten Foto überwacht die Besatzung eines Hubschraubers der Streitkräfte ein Gasleck in der Ostsee. © Rune Dyrholm/Armed Forces of Denmark/AP/dpa Foto: Rune Dyrholm/Armed Forces of Denmark/AP/dpa

Nord-Stream-Lecks: "Sprengladung von mehreren hundert Kilogramm"

Dänemark und Schweden gehen von "wahrscheinlich sehr erheblichen" Klimafolgen und besorgniserregenden Auswirkungen auf das maritime Leben in der Ostsee aus. mehr